weather-image
18°

Ende eines Doppelbesuchs: Kreuzfahrt-Königinnen verlassen Hamburg

Hamburg (dpa) - Nach ihrem Doppelbesuch in Hamburg haben die Kreuzfahrt-Königinnen «Queen Mary 2» und «Queen Elizabeth» die Stadt in der Nacht wieder verlassen. Rund 25 000 Zuschauer drängelten sich am Ufer, um einen Blick auf die Schiffe zu erhaschen. Außerdem waren um die 80 Publikumsboote im Hafen unterwegs. Die Riesen waren am frühen Sonntagmorgen erstmals gemeinsam in den Hafen der Hansestadt eingelaufen. Sie lagen an den beiden Kreuzfahrtterminals an der Elbe - und trafen sich am Abend, begleitet von einem Feuerwerk, in der Hafencity.

Anzeige