weather-image

Einigung bei Reform der Ökostromförderung

Energiegipfel im Kanzleramt
Wirtschaftsminister Gabriel, Kanzlerin Merkel, Winfried Kretschmann und Torsten Albig im Kanzleramt. Foto: Maurizio Gambarini Foto: dpa

Berlin (dpa) - Die Hängepartie bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist beendet. Bund und Länder haben sich auf ein Paket verständigt, um den Kostenanstieg der Ökostrom-Umlage zu bremsen. Die Länder trotzen der Regierung weniger starke Einschnitte bei der Windkraftförderung ab.

Anzeige