weather-image
14°

Eine Insel ohne kleine Münzen

0.0
0.0
Münzen
Bildtext einblenden
Auf der Insel Wangerooge soll ohne Münzen aus Kupfer bezahlt werden. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa Foto: dpa

Kleine Cent-Münzen aus Kupfer bekommt man oft als Wechselgeld zurück. Viele Menschen finden sie lästig. Die Münzen machen den Geldbeutel schwer und sind nicht viel wert. Manch einer findet sogar: Man sollte diese kleinen Münzen ganz abschaffen.


Auf der Nordsee-Insel Wangerooge soll es seit einigen Monaten kein Wechselgeld aus Kupfer mehr geben. Schließlich muss das Geld extra vom Festland auf die Insel gebracht werden.

Anzeige

Die Leute auf Wangerooge können natürlich weiterhin mit Karte bezahlen. Oder es wird gerundet! Das bedeutet: Wenn etwas 1,99 Euro kostet, bezahlt der Kunde einfach 2,00 Euro. Bei 2,02 Euro wird auf 2,00 Euro abgerundet.

Doch das Runden klappt wohl nicht immer. »Man sagt das immer so leicht, aber das macht nicht jeder Kunde mit«, erklärt die Besitzerin einer Buchhandlung. Deshalb finden es nicht alle so toll, ganz auf die kleinen Münzen zu verzichten.