weather-image
27°

Ein Uhu muss Jagen üben

0.0
0.0
Uhu muss Jagen üben
Bildtext einblenden
Im Moment wohnt der kleine Uhu in einem Vogelkäfig. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Neugierig blickt der kleine Uhu durchs Gitter. Der Vogel sieht flauschig aus und kann noch nicht gut fliegen. Gerade wohnt er in einem großen Vogelkäfig. Aber wo ist seine Mama?


Die wohnt mit ihren Küken hoch oben in einer alten Kirche. Dort kam auch der kleine Uhu zur Welt. Doch eines Tages fiel er aus dem Nest. Zum Glück verletzte er sich bei dem Sturz nicht. Aber hinauf ging es auch nicht mehr, weil der kleine Uhu noch nicht fliegen konnte. Doch ein Mann fand den Vogel und brachte ihn in einen Tiergarten.

Es sei das erste Mal, dass der Tiergarten ein Uhu-Junges aufpäppele, sagte die Leiterin. »Wir hatten schon einen Kuckuck, Reiher und Störche - aber noch keinen Uhu.« Nun muss der kleine Vogel das Jagen lernen. Damit er selber Futter finden kann. Klappt das gut, kann er in einigen Wochen in die Freiheit fliegen.