weather-image
11°

Ein Roboter macht Schluss

0.0
0.0
Opportunity
Bildtext einblenden
Der Roboter Opportunity ist nicht mehr im Einsatz. Foto: Nasa/EPA/dpa Foto: dpa

Mal in Ruhe eine Burg aus Mars-Sand bauen? Oder coole Bremsspuren auf dem Boden des Planeten hinterlassen? Wer sich vorstellt, was der Roboter Opportunity (gesprochen: oportjuniti) in seiner Freizeit auf dem Mars alles machen könnte, kommt auf lustige Ideen.


Arbeiten muss Opportunity tatsächlich nicht mehr. Seit fast 15 Jahren ist er auf dem Mars. Von dort schickte er Fotos an Wissenschaftler auf der Erde. Seit Juni aber kam von dem Roboter kein Zeichen mehr. Nach einem Sandsturm konnte Opportunity seine Batterien nicht mehr aufladen. Das hatte er vorher mit Sonnenenergie gemacht.

Anzeige

Am Mittwoch erklärten Forscher deshalb: Der Einsatz von Opportunity ist endgültig beendet. Dass er auf dem Mars nun lustige Dinge erlebt, ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich. Vermutlich steht der Roboter einfach dort herum, wo ihm am Ende die Batterien ausgingen.