weather-image
19°

Ein Rheinländer startet durch

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der Wahl-Berchtesgadener Roman Frost vom SC Bayer Leverkusen (M.) zeigte bei den bayerischen alpinen Schülermeisterschaften im Riesenslalom am Weltcuphang in Lenggries sein Können: Er wurde bayerischer Schülermeister. (Foto: privat)

Lenggries – Auf dem sehr schwierig zu fahrenden Weltcuphang in Lenggries fanden am Wochenende die bayerischen alpinen Schülermeisterschaften der Klasse U 16 im Riesenslalom statt. Das Rennen wurde nach einem Neustart bei schwierigen Pistenverhältnissen durchgeführt und verlangte den Teilnehmern großes Können ab. Nur wenige der 142 Aktiven kamen mit den Verhältnissen gut zurecht.


Bei den Buben setzte sich der gebürtige Leverkusener Roman Frost von der CJD-Eliteschule recht deutlich vor dem Germeringer Lukas Weingartner und Fabian Himmelbach vom SC Sonthofen durch. Als bester Läufer aus dem Chiemgau kämpfte sich Jonas Bolz vom WSV Bischofswiesen als Sechster ins Ziel.

Bei den Mädchen lag Paula Flamm von der SG Hausham auch schon recht deutlich vor Carolin Lippert vom SC Gaißach und der Starnbergerin Lisa Marie Loipetssperger an der Spitze. Die besten Läuferinnen aus dem Chiemgau waren die Vereinskameradinnen Linda Punz und Melissa Brandner vom WSV Königssee auf den Rängen zehn und elf.

Die Ergebnisse

Schülerinnen U  16: 1. Paula Flamm (SG Hausham) 1:27,14; 2. Carolin Lippert (SC Gaißach) 1:27,70; 3. Lisa Marie Loipetssperger (SC Starnberg) 1:27,75; 10. Linda Punz 1:29,91; 11. Melissa Brandner (beide WSV Königssee) 1:29,98; 17. Luzia Dorsch (SC Schellenberg) 1:31,89; 19. Sophia Eckstein (SC Ainring) 1:32,40; 20. Tanja Wolfertstetter (TSV Tengling) 1:32,47; 25. Maria Beyer (DJK Kammer) 1:33,81; 32. Franziska Kerner (SK Berchtesgaden) 1:34,52; 36. Selina Hammerschmid (TSV Marquartstein) 1:34,74; 41. Laura Häusl (SK Bad Reichenhall) 1:35,93.

Schüler U 16: 1. Roman Frost (SC Bayer Leverkusen/CJD) 1:24,24; 2. Lukas Weingartner (SV Germering) 1:25,59; 3. Fabian Himmelbach (SC Sonthofen) 1:26,37; 6. Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:26,92; 7. Johannes Beyer (DJK Kammer) 1:27,02; 14. Fabian Aschauer (WSV Königssee) 1:28,22; 26. Anderl Burgmair (SC Ostin) 1:29,97; 29. Matthias Hegele (SC Bergen) 1:30,62; 40. David Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:31,97; 41. Kai Lehmann (SC Ostin) 1:31,98; 47. Martin Trattler 1:32,76; 50. Lukas Schmuck (beide WSV Reit im Winkl) 1:33,31; 51. Michael Hirtl-Stanggassinger (WSV Königssee) 1:33,60; 55. Marco Maier (SC Bergen) 1:34,09; 58. Samuel Hein (TSV Marquartstein) 1:35,20. Christian Wechslinger