Ein königliches Paar überrascht alle

0.0
0.0
Harry und Meghan
Bildtext einblenden
Harry und Meghan heirateten vor knapp zwei Jahren. Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa Foto: dpa

Er wurde in eine königliche Familie hineingeboren. Sie heiratete ihn, den Prinzen. Harry und Meghan sind wichtige Mitglieder des Königshauses im Land Großbritannien. Doch nun haben die beiden alle überrascht. Denn sie sagten: Wir möchten nicht mehr so eine große Rolle im Königshaus spielen. Warum das so ist und was das bedeutet, dazu kommen hier einige Fragen und Antworten.


Warum wollen Prinz Harry und Herzogin Meghan sich zurückziehen?

Anzeige

Sie wollen genug Zeit haben für sich und ihr Baby Archie. Und sie wollen sich mehr ihrer Arbeit als Wohltäter widmen. Meghan unterstützt zum Beispiel eine Organisation, die Frauen hilft, sich für einen Job zu bewerben. Harry hilft zum Beispiel dabei, dass Kinder im afrikanischen Land Uganda eine gute Schule besuchen können. Sie wollen auch eine neue Hilfsorganisation gründen.

Müssen die beiden aus ihrem Haus ausziehen?

Bisher wohnen sie in einem Gebäude in der Nähe von Schloss Windsor, wo die britische Königin lebt. In Zukunft wollen Meghan und Harry nur einen Teil ihrer Zeit in Großbritannien verbringen. In der anderen Zeit wollen sie in Nordamerika leben. Das ist die Heimat von Meghan: Sie wurde im Land USA geboren und lebte lange Zeit als Schauspielerin im Land Kanada.

Von welchem Geld wollen die beiden in Zukunft leben?

Die Königin und andere Mitglieder der königlichen Familie bekommen für ihre Aufgaben Geld von der Regierung. Auf diesen Teil ihres Einkommens verzichten Harry und Meghan nun. Sie wollen lieber selbst auch Geld verdienen. Mit welcher Arbeit das sein soll, haben sie zunächst nicht gesagt.

Was sagen die andere Mitglieder der Königsfamilie dazu?

Einige Reporter in Großbritannien schrieben, die anderen seien nicht glücklich darüber. Die Königin sei sogar höchst verärgert. Auch der Vater und der Bruder von Harry seien wütend. In einem offiziellen Brief schrieb das Königshaus nur: Die Ideen von Meghan und Harry seien kompliziert, und es dauere, die Veränderung zu planen.