weather-image
23°

Ein Fisch mit Händen?

0.0
0.0
Handfisch
Bildtext einblenden
Der Rote Handfisch lebt am Meeresboden. Foto: Rick Stuart-Smith Foto: dpa

Fast sieht es so aus, als hätte dieser kleine, rote Fisch Hände. Dabei sind es nur seine Flossen. Die Zacken erinnern an kleine Finger. Vermutlich kommt daher auch sein Name: Roter Handfisch.


Rote Handfische leben am Meeresboden. Besonders tief schwimmen sie dabei aber nicht unbedingt. Die seltenen Fische wurden bislang in Tiefen bis zu 20 Metern entdeckt. Der Rote Handfisch kommt an der Küste Tasmaniens vor. Diese Insel gehört zu dem Land Australien.