weather-image

Eil +++ Rösler bietet Rücktritt an und Brüderle die Nachfolge

Berlin (dpa) - Philipp Rösler hat seinen Rücktritt als FDP-Chef angeboten. Zugleich schlug er im Präsidium vor, Fraktionschef Rainer Brüderle könne den Vorsitz übernehmen, falls er das wünsche. «Ich bin bereit, zur Seite zu treten, wenn Rainer Brüderle auch Bundesvorsitzender werden will», sagte Rösler dem Vernehmen nach. Brüderle soll auch Spitzenkandidat im Wahlkampf werden, erfuhr die dpa aus Parteikreisen.

Anzeige