weather-image
21°

Eil +++ Dutt neuer DFB-Sportdirektor

Frankfurt/Main (dpa) - Robin Dutt wird neuer DFB-Sportdirektor und damit Nachfolger von Matthias Sammer. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Dutt nimmt seine Arbeit am 1. August auf und erhält einen Vertrag bis 2016, wie der DFB mitteilte. Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit Bundestrainer Joachim Löw und allen anderen DFB-Trainern, sagt Dutt. Und er empfinde es als unglaublich reizvolle Herausforderung, mit den größten Talenten unseres Landes den Fußball weiter voranzubringen.

Anzeige