weather-image
27°

Dwayne Johnson mit Emily Blunt in «Jungle Cruise»

0.0
0.0
Dwayne Johnson
Bildtext einblenden
Dwayne Johnson bei der Premiere von «San Andreas» im TCL Chinese Theatre. Foto: Richard Shotwell Foto: dpa

Vom Vergnügungspark ins Kino: «Jungle Cruise» setzt auf Showeffekte.


Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Dwayne Johnson (45, «Baywatch») erhält für den geplanten Film «Jungle Cruise» prominente Verstärkung. Dem «Hollywood Reporter» zufolge tritt auch die britisch-amerikanische Schauspielerin Emily Blunt (34, «Girl on the Train») für den aus Barcelona stammenden Action-Spezialisten Jaume Collet-Serra («The Commuter») vor die Kamera.

«Jungle Cruise» basiert auf der gleichnamigen Disneyland-Attraktion, die Besucher in dem Vergnügungspark auf eine Abenteuerreise durch wilde Flüsse in Afrika und Südamerika führt. Über den Inhalt des Films ist noch nichts bekannt. Blunt verwandelte sich zuletzt in das magische Kindermädchen Mary Poppins. Das Filmmusical «Mary Poppins Returns» unter der Regie von Rob Marshall soll zu Weihnachten 2018 in die Kinos kommen.