weather-image
13°

Dreifachcrash: Auto schleudert nach Zusammenstoß über Gehweg

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Tittmoning – Knapp 30 000 Euro Schaden verursachte am Sonntagabend ein Familienvater, als er in Kirchheim ein geparktes Auto rammte.


Ein 36-jähriger Einheimischer war mit seinem VW gegen 19 Uhr auf der Salzburger Straße von Tittmoning kommend unterwegs. Mit ihm im Fahrzeug saßen noch seine beiden Kinder im Alter von sechs und neun Jahren.

Aus Unachtsamkeit übersah er den am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Opel Corsa einer 23-jährigen Fridolfingerin, welcher durch die Wucht des Aufpralls über den Gehweg an den dort angrenzenden Parkplatz des Anwesens geschoben wurde. Der Opel kollidierte mit einem Audi A6, der ebenfalls beschädigt wurde. Zudem wurde der Gartenzaun, der sich neben dem Parkplatz des Anwesens befindet, beschädigt.

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück niemand. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 28 000 Euro. Der VW des Unfallverursachers sowie der Opel Corsa waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.