weather-image

Drei Tote bei Schießerei in Friseurladen in Detroit

Detroit (dpa) - In einem Friseurladen in Detroit sind drei Menschen erschossen worden. Nach unbestätigten US-Medienberichten waren die Fahrer von zwei Autos in eine Schießerei verwickelt, bevor sie an «Al's Place Barber Shop» vorbeifuhren und dort das Feuer auf die Besucher eröffneten. In dem Laden habe sich eine Gruppe Besucher zum Würfelspielen versammelt. Neben den drei Toten wurden sechs weitere Menschen verletzt. Der Friseurladen soll bei der Polizei für illegale Glücksspiele bekannt sein.

Anzeige