weather-image

Drei Chiemgauer glänzen in Hirschau

5.0
5.0
Chiemgauer glänzen in Hirschau: Zinecker, Geistanger und Brandner mit Topleistungen in der Loipe
Bildtext einblenden
Langläufer Alexander Brandner vom WSV Bischofswiesen erkämpfte sich beim Deutschlandpokal in Hirschau eine vierte und dritte Stelle. Damit zeigte Brandner den Trainern und Funktionären neuerlich, dass er einen Kaderplatz verdient gehabt hätte. (Foto: Archiv Wechslinger)

Der SC Monte Kaolino Hirschau führte den vierten DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal im Skistadion Hohenzollern am Arbersee durch. Dabei warteten auf die 180 Läuferinnen und Läufer aus sieben deutschen Skigauen ein Prolog- und ein Einzelrennen in der Freien Technik über verschieden lange Distanzen.


Aus dem Chiemgau zeigten Lina Geistanger vom SC Eisenärzt, Lisa Zinecker vom SV Oberteisendorf und CJD-Schüler Alexander Brandner vom WSV Bischofswiesen sehr starke Leistungen. Brandner beweist immer wieder, dass er aufgrund seiner Topleistungen den erhofften Kaderstatus verdient hätte.

Anzeige

Ergebnisse Prolog

Jugend U16 (2,3 km): 1. Fanny Thannheimer (SC Oberstdorf) 5:52,6; 12. Lina Geistanger (SC Eisenärzt) 6:04,6; 24. Vera Kühnisch (SC Hochvogel München/CJD) 6:20,1; 29. Ionna-Mara Benberg (SC Vachendorf) 6:24,4; 31. Julia Payr (SC Rottach-Egern/CJD) 6:27,6; 33. Leandra Lotter (SC Ruhpolding) 6:33,5.

Jugend U18 (2,3 km): 1. Helen Hoffmann (WSV Oberhof) 5:30,1; 5. Lisa Zinecker 5:40,5; 22. Chrissi Enzinger (beide SV Oberteisendorf) 6:08,3; 28. Sophia Diesl (WSV Reit im Winkl) 6:16,4; 31. Franziska Öttl (SV Oberteisendorf) 6:32,9.

Juniorinnen U20 (2,3 km): 1. Merle Richter (SSV Sayda) 5:37,6; 3. Sophie Lechner (TSV Marquartstein) 5:45,8.

Jugend U16 (2,3 km): 1. Emil Herzog (SG Weiler-Simmerberg) 5:08,1; 18. Kilian Frommelt (TSV Siegsdorf) 5:35,6; 27. David Holz (SC Vachendorf) 5:51,0; 32. Janne Rein (SC Ruhpolding) 6:10,7.

Jugend 18 (3,8 km): 1. Elias Keck (TSV Buchenberg) 7:45,5; 8. Simon Leismüller (SC Partenkirchen/CJD) 8:04,9; 23. Balthasar Strählhuber (SC Traunstein) 8:25,3.

Junioren U20 (3,8 km): 1. Jan Stölben (SK Wunderthausen) 7:41,6; 4. Alexander Brandner (WSV Bischofswiesen/CJD) 7:49,6; 16. Michael Aschauer (SV Oberteisendorf) 8:49,8.

Herren (3,8 km): 1. Andreas Katz (SV Baiersbronn) 7:25,7; 2. Florian Knopf (SLV Bernau) 7:29,9; 9. Philipp Stasswender (SC Vachendorf) 7:58,5.

Ergebnisse Freistil-Einzelstart

Jugend U16 (4,6 km): 1. Nelly Hartwig (SV Biberau) 11:28,4; 12. Lina Geistanger (SC Eisenärzt) 11:48,1; 25. Julia Payr (SC Rottach-Egern/CJD) 12:22,5; 28. Ionna-Mara Benberg (SC Vachendorf) 12:26,2; 31. Vera Kühnisch (SC Hochvogel München/CJD) 12:34,6; 35. Leandra Lotter (SC Ruhpolding) 13:00,1.

Jugend U18 (6,9 km): 1. Germana Thannheimer (SC Oberstdorf) 16:34,3; 7. Lisa Zinecker (SV Oberteisendorf) 17:11,1; 26. Sophia Diesl (WSV Reit im Winkl) 18:47,3; 27. Franziska Öttl 18:52,0; 28. Chrissi Enzinger (beide SV Oberteisendorf) 18:52,5.

Jugend U16 (6,9 km): 1. Emil Herzog (SG Weiler-Simmerberg) 14:50,3; 25. David Holz (SC Vachendorf) 17:17,0; 29. Kilian Frommel (TSV Siegsdorf) 17:27,2; 33. Janne Rein (SC Ruhpolding) 18:23,3.

Jugend U18 (9,2 km): 1. Elias Keck (TSV Buchenberg) 19:34,2; 12. Simon Leismüller (SC Partenkirchen/CJD) 20:36,0; 26. Balthasar Strählhuber (SC Traunstein) 22:03,3.

Junioren U20 (13,8 km): 1. Jan-Friedrich Dörks (SC Motor Zella-Mehlis) 29:39,6; 3. Alexander Brandner (WSV Bischofswiesen/CJD) 29:54,2; 17. Michael Aschauer (SV Oberteisendorf) 35:35,5.

Herren (13,8 km): 1. Andreas Katz (SV Baiersbronn) 28:34,0; 5. Florian Knopf (SLV Bernau) 29:09,1; 10. Philipp Stasswender (SC Vachendorf) 31:01,9.

cw