weather-image
26°

Dr. Walter Buggisch, FDP

3.0
3.0
Stimmkreis Traunstein - Dr. Walter Buggisch - Blick auf ländlichen Raum richten | Landtagswahl Bayern
Bildtext einblenden

Blick auf ländlichen Raum richten

Ein frisches Bayern ist auch ein sicheres Bayern. Meine drei wichtigsten Themen sind:

– Innere Sicherheit: Bayern ist das sicherste Bundesland Deutschlands, die Anzahl der Straftaten ist derzeit auf dem niedrigsten Stand seit vielen Jahren. Damit das auch so bleibt, dürfen wir aber nicht stehen bleiben – auch ein derzeit (noch) gut funktionierendes System muss regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht und verbessert werden. Unsere Polizeidienststellen müssen laufend mit dem erforderlichen Personal ausgestattet werden, um   noch besser für die Sicherheit unserer Bürger   sorgen     zu können.

– Ländlicher Raum: Die   Wohnungsmisere in München ist nur ein Symptom dafür, dass die Konzentration von Wirtschaftsunternehmen und Hochschulen in den Ballungsräumen an ihre Grenzen stößt. Unser Blick muss sich viel mehr auf die kleineren Städte und den ländlichen Raum richten.

Am wichtigsten ist derzeit der schnelle und umfassende Ausbau der Infrastruktur – in ganz Bayern müssen ein schnelles Internet und ein Mobilfunknetz ohne Funklöcher Standard werden, um so den Ausbau und die Neuansiedlung von Firmenstandorten auch außerhalb der Metropolregionen zu fördern.

– Naturschutz: Der Schutz unserer vielfältigen Landschaft gerade in Oberbayern muss in Einklang mit der Entwicklung des ländlichen Raums und einer effizienten Landwirtschaft gebracht werden. Stichworte wie Insektenschwund, Bienensterben und Flächenverbrauch zeigen, dass hier – auch in der FDP – ein Umdenken erforderlich ist. Ziel muss hier ein intensiver Dialog sein, wie wir zukünftig die verschiedenen Interessen (z.B. Naturschutz, Landwirtschaft, Jagd) vereinbaren können. Klima-, Umwelt- und Naturschutz gehen uns alle an.

Die Liberalen haben hier schon einige gute Konzepte, ich möchte mich aber dafür einsetzen, dass diese Themen auch in der FDP noch stärker diskutiert und bearbeitet werden.