weather-image
11°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Dynamo Dresden verpasst ersten Saisonsieg - 2:2 gegen 1860

Dresden (dpa) - Dynamo Dresden hat seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Coach Ralf Loose musste sich am Montagabend trotz Heimvorteils gegen 1860 München mit einem 2:2 (1:1) begnügen. Vor 9772 Zuschauern gingen die Gäste durch Benjamin Lauth (18.) in Führung, ehe Mickael Poté (38.) mit seinem zweiten Saisontor egalisierte. Ein Eigentor seines Teamkollegen Grzegorz Wojtkowiak (64.) glich 1860-Mittelfeldmann Daniel Bierofka 16 Minuten vor dem Ende aus und bewahrte seine Elf vor der ersten Saisonniederlage.

Anzeige

DFB-Team: Alle 18 Spieler beim Training - «Vorfreude wieder groß»

Frankfurt/Main (dpa) - Alle 18 verfügbaren Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft haben beim ersten Training vor dem Saison-Auftakt gegen Argentinien auf dem Trainingsplatz gestanden. Auch die Akteure des FC Bayern München und von Borussia Dortmund, die noch am Sonntagabend das Supercup-Endspiel (2:1) bestritten hatten, waren bei der Übungseinheit am Montag auf einem Nebenplatz des Frankfurter Stadions dabei.

Meister in drei Top-Ligen - Mourinho will «The only one» heißen

Berlin (dpa) - Nachdem er als erster Fußball-Trainer in Spanien, Italien und England Meister geworden ist, reicht José Mourinho der Titel «The special one» nicht mehr - künftig möchte er gern «The only one» genannt werden. Er sei der einzige, der die drei bedeutendsten Ligen der Welt gewonnen hat, sagte der Coach von Real Madrid dem portugiesischen Fernsehsender SIC. Also sollten ihn die Leute statt "The special one" vielleicht "The only one" nennen.

UEFA reduziert Terry-Sperre - Zum Champions-League-Auftakt dabei

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Sperre von Chelseas Kapitän John Terry reduziert, so dass der Engländer zum Auftakt der Champions League wieder für den Titelverteidiger spielen darf. Das dritte Spiel seiner Sperre wurde nach einem Einspruch des FC Chelsea für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, wie die UEFA am Montag in Nyon mitteilte. Da Terry bereits im Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München ausgesetzt hatte und am 31. August beim Supercup gegen Europa-League-Sieger Atletico Madrid fehlen wird, könnte er im ersten Gruppenspiel wieder auflaufen.

Deutsche Basketballer gewinnen Generalprobe - 68:57 gegen Georgien

Leipzig (dpa) - Deutschlands Basketballern ist die Generalprobe für den Auftakt in die EM-Qualifikation geglückt. Das junge Team von Bundestrainer Svetislav Pesic gewann am Montag in Leipzig mit 68:57 (35:31) gegen Georgien und feierte den siebten Sieg im neunten Vorbereitungsspiel. Bester Werfer bei dem harterkämpften Erfolg vor rund 2500 Zuschauern war Jan-Hendrik Jagla vom FC Bayern München mit 16 Punkten. Am Samstag startet der Supercupgewinner in Hagen gegen Luxemburg in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2013 in Slowenien.

Schiff ahoi: Olympia-Dampfer legt ab - 200 Sportler an Bord

London (dpa) - Schiff ahoi! Mit mehr als 200 Olympia-Startern und vielen Medaillen an Bord hat die MS Deutschland am Montagabend in London abgelegt und Kurs auf Hamburg genommen. Kapitän Andreas Greulich gab um 21.45 Uhr Ortszeit (22.45 Uhr MESZ) das Signal «Leinen los!» Gemeinsam mit Freunden, Partnern und Betreuern starteten die Athleten zur Rückreise. Am Mittwoch soll die Deutschland um 10.00 Uhr am Cruise Center anlegen. Die Sportler freuen sich auf 36 unbeschwerte Stunden, die Hanse-Stadt bereitet sich auf eine große Willkommens-Party vor.

Erstrunden-Aus für Tennisprofi Kohlschreiber in Cincinnati

Cincinnati (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist in der ersten Runde des hochrangig besetzten ATP-Masters von Cincinnati ausgeschieden. Zwei Wochen vor Beginn der US Open verlor Deutschlands Nummer eins am Montag (Ortszeit) gegen den in der Weltrangliste 61 Positionen hinter ihm geführten US-Amerikaner Brian Baker nach 1:46 Stunden mit 6:7 (7:9), 6:7 (3:7). Neben Kohlschreiber, der Nummer 17 in der Welt, spielen in Tommy Haas und Florian Mayer zwei weitere deutsche Tennisprofis bei der mit 3,43 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung im US-Bundesstaat Ohio.

Nach Barthel auch Görges im Achtelfinale von Cincinnati

Cincinnati (dpa) - Tennisprofi Julia Görges hat als zweite deutsche Spielerin beim WTA-Hartplatz-Turnier in Cincinnati/Ohio das Achtelfinale erreicht. Die Norddeutsche setzte sich am Montag (Ortszeit) in der ersten Runde mit 6:3, 6:3 gegen Shahar Peer aus Israel durch. Zuvor war bereits Mona Barthel aus Neumünster durch einen 6:0, 6:4-Sieg gegen die Spanierin Maria Jose Martinez Sanchez beim mit 3,43 Millionen Dollar dotierten Turnier in die Runde der besten 16 eingezogen.