weather-image
23°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Blatter weist DFB-Darstellung zurück: Mit «Vorgang nicht vertraut»


Zürich (dpa) - Der derzeit gesperrte FIFA-Präsident Joseph Blatter hat die Darstellung des Deutschen Fußball-Bundes zur ominösen Zahlung von 6,7 Millionen Euro vor der WM 2006 zurückgewiesen. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hatte am Donnerstag berichtet, dass es ein Treffen Blatters mit dem Chef des Organisationskomitees Franz Beckenbauer Anfang 2002 in Zürich gegeben hatte. Dabei soll es zu einer Einigung über die Überweisung an die FIFA gekommen sein. «Ich bin mit diesem Vorgang nicht vertraut», ließ Blatter über einen Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilen.

BVB siegt nach drei Aubameyang-Toren locker in Aserbaidschan

Baku (dpa) - Dank eines Dreierpacks von Pierre-Emerick Aubameyang hat Borussia Dortmund in der Europa League seine Führung in der Vorrundengruppe C behauptet. Der BVB setzte sich am Donnerstag dank dreier Treffer des Stürmers beim FK Qäbälä aus Aserbaidschan ungefährdet mit 3:1 (2:0) durch und feierte den zweiten Sieg im dritten Spiel. In Aserbaidschans Hauptstadt Baku traf der 26-jährige Aubameyang schon vor der Pause zweimal (31./38. Minute), in der 71. Minute legte er schließlich sein drittes Tor nach. Die Hausherren kamen in der Nachspielzeit noch zum Ehrentor.

Schalke büßt erstmals Punkte in Europa League ein: 2:2 gegen Prag

Gelsenkirchen (dpa) - Schalke 04 hat in der Europa League nach zwei Siegen erstmals Punkte abgegeben. Der Fußball-Bundesligist musste gegen Sparta Prag am Donnerstag mit einem 2:2 (1:0) zufrieden sein, verteidigte damit aber in der Gruppe K mit nun sieben Punkten die Tabellenführung. Leroy Sané rettete in der 73. Minute mit seinem Ausgleichstor zumindest einen Zähler. Kehinde Fatai (50.) und der eingewechselte David Lafata (63.) hatten Sparta Prag nach Schalkes 1:0 durch Franco di Santo (6.) zwischenzeitlich in Führung gebracht. Vor dem Spiel hatten Sparta-Fans in Gelsenkirchen randaliert.

FC Augsburg mit ersten Punkten in der Europa League: Sieg in Alkmaar

Alkmaar (dpa) - Der FC Augsburg hat in der Europa League nach zwei Niederlagen den ersten Sieg gefeiert. Der Tabellen-Letzte der Fußball-Bundesliga gewann am Donnerstag 1:0 (1:0) beim AZ Alkmaar in den Niederlanden. Das entscheidende Tor erzielte Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski mit einem Freistoß in der 43. Minute. Damit haben die Augsburger in der Europa-League-Gruppe L nun wieder alle Chancen auf ein Weiterkommen.

Liverpool bei Heimdebüt von Klopp mit einem 1:1 gegen Kasan

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp ist bei seinem Heimdebüt als Trainer des FC Liverpool nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Seine Mannschaft trennte sich am Donnerstagabend in der Fußball-Europa-League 1:1 (1:1) vom russischen Ex-Meister Rubin Kasan. Marko Devic (15.) hatte die Gäste an der Anfield Road in Führung gebracht, Nationalspieler Emre Can (37.) glich nach einem Platzverweis für Kasans Oleg Kuzmin aus. Auf den Rängen feierten Liverpools Fans den neuen Trainer mit Klopp-Schals und -Bannern.

DFB stellt Verfahren gegen Hannovers Hand-Torschützen Andreasen ein

Hannover (dpa) - Leon Andreasen von Fußball-Bundesligist Hannover 96 wird nach seinem mit dem Arm erzielten Tor nicht gesperrt. Der Kontrollausschuss habe das Ermittlungsverfahren gegen den Dänen mit Zustimmung des Sportgerichts eingestellt, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstagabend mit. «Im Endeffekt hat der Schiedsrichter eine Tatsachenentscheidung getroffen», sagte der Vorsitzende des Kontrollausschusses, Anton Nachreiner. Eine Sperre sei nur möglich gewesen, wenn Andreasen auf Nachfrage des Schiedsrichters Bastian Dankert gelogen hätte.

2:0 gegen Russland: Islacker und Maier treffen für DFB-Frauen

Wiesbaden (dpa) - Die deutschen Fußballfrauen haben in der EM-Qualifikation für 2017 den dritten Sieg geschafft. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid bezwang am Donnerstag in Wiesbaden die Auswahl Russlands mit 2:0 (1:0) und steht mit neun Punkten an der Spitze der Gruppe 5. Vor 4516 Zuschauern in der Brita Arena erzielten Debütantin Mandy Islacker (1. FFC Frankfurt/8. Minute) und Leonie Maier (Bayern München/49.) die Tore für den achtmaligen Europameister. Bereis am Sonntag (14.15 Uhr) in Sandhausen wartet in der Türkei die nächste Herausforderung auf das DFB-Team.

Neuer Motor für Vettel: Zehn Plätze zurück beim US-Start

Austin (dpa) - Sebastian Vettel bekommt für den möglicherweise titelentscheidenden Großen Preis der USA einen neuen Motor in seinen Ferrari und muss daher zehn Plätze in der Startaufstellung nach hinten rücken. Das bestätigte der viermalige Formel-1-Weltmeister am Donnerstag im Fahrerlager auf dem Circuit of the Americas. Damit steigen die Chancen von WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton von Mercedes, beim US-Rennen den vorzeitigen Titelgewinn perfekt zu machen. Sollte Hamilton den 16. Saisonlauf gewinnen, müsste Vettel mindestens Zweiter werden, um im Titelrennen zu bleiben.

FC Bayern feiert ersten Euroleague-Sieg - Überraschung gegen Moskau

München (dpa) - Der FC Bayern München hat seinen ersten Saisonsieg in der Basketball-Euroleague gefeiert. Dank einer hochkonzentrierten Vorstellung bezwang der deutsche Vizemeister den russischen Favoriten Chimki Moskau am Donnerstag mit 69:60 (45:31). Die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic ließ damit ihre Auftaktniederlage in Gruppe A gegen Fenerbahce Istanbul vergessen. Erfolgreichster Bayern-Korbjäger vor 6015 Zuschauern in München war Flügelmann Nihad Djedovic mit 16 Punkten.

Überraschender Rückschlag: Löwen verlieren 29:32 in Kristianstad

Kristianstad (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League einen unerwarteten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Spitzenreiter der Handball-Bundesliga verlor am Donnerstag sein Auswärtsspiel beim schwedischen Meister IFK Kristianstad mit 29:32 (12:20) und verpasste in der Vorrundengruppe B die Tabellenführung. Erfolgreichster Schütze des deutschen Vizemeisters war Andy Schmid mit sieben Toren.

Tennisprofi Kohlschreiber bei ATP-Turnier in Moskau im Viertelfinale

Moskau (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier in Moskau sein Auftaktmatch gewonnen und ist ins Viertelfinale eingezogen. Nach einem Freilos in der ersten Runde siegte die deutsche Nummer eins am Donnerstag 7:6 (7:3), 2:6, 6:4 gegen Qualifikant Aslan Karazew aus Russland. Der Augsburger trifft an diesem Freitag auf den Niederländer Robin Haase. Nachwuchsstar Alexander Zverev scheiterte hingegen im Achtelfinale am früheren Wimbledon-Sieger Tomas Berdych aus Tschechien. Bei den Damen erreichte Laura Siegemund mit einem Sieg gegen die Belgierin Kerstin Flipkens in Luxemburg zum zweiten Mal in ihrer Karriere das Viertelfinale eines WTA-Turniers.