weather-image
29°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Nürnberg stoppt Talfahrt: 3:2 gegen Lautern


Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat seine Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Nach drei Niederlagen gewannen die Franken am Montagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 und verbesserten sich vom 17. auf den 13. Rang. Die Gäste verpassten den Sprung an die Tabellenspitze und sind Fünfter. Daniel Candeias und Alessandro Schöpf mit einem Doppel-Pack schossen den Erstliga-Absteiger klar in Front. Die Lauterer Alexander Ring und Chris Löwe machten die Partie noch einmal spannend. Das Nürnberger Tor hütete Patrick Rakovsky, nachdem Trainer Valerien Ismael Stammkeeper Raphael Schäfer zur Nummer drei degradiert hatte.

Mainz mit fast fünf Millionen Euro Gewinn - Strutz wiedergewählt

Mainz (dpa) - Mit einem Gewinn von fast fünf Millionen Euro hat Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 die Saison 2013/2014 abgeschlossen. Den Umsatz steigerten die Rheinhessen im Vergleich zur Vorsaison um mehr als zehn Millionen auf über 78 Millionen Euro. Die 436 stimmberechtigten Mitglieder wählten am Montag bei der Jahreshauptversammlung in der Coface Arena Harald Strutz für weitere drei Jahre zum Präsidenten des wirtschaftlich bestens ausgestellten Vereins. Der Vizepräsident von DFL und DFB führt die 05er seit dem 18. September 1988.

Nordischer Kombinierer Eric Frenzel «Champion des Jahres»

Soma Bay (dpa) - Der Nordische Kombinierer Eric Frenzel ist von den deutschen Spitzenathleten zum «Champion des Jahres» gewählt worden. Der 25 Jahre alte Olympiasieger wurde am Montagabend von seinen 73 Sportkollegen im Rahmen des Champions-Clubs auf ägyptischen Halbinsel Soma Bay ausgezeichnet. Er setzte sich gegen Kanu-Weltmeister Sebastian Brendel, Wassersprung-Europameister Patrick Hausding, den zweimaligen Rodel-Olympiasieger Felix Loch und Bahnrad-Weltmeisterin Kristina Vogel durch.