weather-image
14°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

FC Augsburg stoppt Bayern-Rekordserie


Berlin (dpa) - Der FC Augsburg hat die Rekordserie des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Der deutsche Meister unterlag am 29. Spieltag im Derby bei den Schwaben mit 0:1 und verließ nach 53 Spielen ohne Niederlage erstmals wieder als Verlierer den Rasen. Am Tabellenende feierte der VfB Stuttgart einen 2:0-Erfolg gegen den SC Freiburg und verbesserte sich um zwei Plätze auf Rang 15. Der 1. FC Nürnberg fiel durch die 0:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach auf den vorletzten Platz zurück. Eintracht Frankfurt besiegte im Rhein-Main-Derby den FSV Mainz 05 mit 2:0, Werder Bremen und Champions-League-Aspirant Schalke 04 trennten sich 1:1.

Borussia Dortmund vor Real-Rückspiel 2:1 gegen Wolfsburg

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Real Madrid den erhofften Sieg geschafft. Drei Tage nach dem 0:3 in der spanischen Hauptstadt kam der BVB am Samstagabend in der Fußball-Bundesliga zu einem 2:1 (0:1) gegen den VfL Wolfsburg und setzte sich im Kampf um Platz zwei um drei Punkte vom Reviernachbarn Schalke 04 ab. Robert Lewandowski (51. Minute) mit seinem 17. Saisontor und Marco Reus (77.) sicherten den Westfalen vor 80 645 Zuschauern noch drei Punkte, nachdem Ivica Olic (34.) den VfL in Führung gebracht hatte.

United besteht Generalprobe ohne verletzten Rooney - Magath siegt

London (dpa) - Auch ohne den verletzten Stürmerstar Wayne Rooney hat Manchester United die Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Bayern München bestanden. Vier Tage vor dem Duell in München gewann United am Samstag 4:0 (1:0) bei Newcastle United. Der englische Fußball-Nationalspieler Rooney fehlte aufgrund einer Zehenverletzung. Sein Einsatz am Mittwoch ist laut Coach David Moyes ebenfalls gefährdet. Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf feierte Felix Magath. Mit dem bisherigen Schlusslicht FC Fulham siegte der deutsche Coach 2:1 (0:0) bei Aston Villa.

Real Madrid siegt ohne Ronaldo

Madrid (dpa) - Ohne den verletzten Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat Real Madrid eine erfolgreiche Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Borussia Dortmund gefeiert. Das Team von Carlo Ancelotti gewann am Samstagabend mit 4:0 (1:0) bei Real Sociedad San Sebastian und festigte Platz drei in der spanischen Meisterschaft. Illarramendi (45. Minute), Gareth Bale (67.), Pepe (85.) und Alvaro Morata (88.) erzielten die Tore für die Königlichen, die in der Tabelle der Primera Division weiter drei Punkte hinter Spitzenreiter und Lokalrivale Atletico sowie zwei Zähler hinter dem FC Barcelona zurückliegen.

DFB-Frauen nach 3:2 in Irland weiter auf WM-Kurs

Dublin (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben im sechsten WM- Qualifikationsspiel die ersten Gegentore hinnehmen müssen. Nach dem mühsamen 3:2 (0:1) in Irland am Samstag bleibt die DFB-Auswahl mit 18 Punkten an der Spitze der Gruppe 1 vor den zweitplatzierten Irinnen (7), die zwei Spiele weniger bestritten haben. Louise Quinns frühe Führung (2. Minute) konnte Simone Laudehr (65.) per Foulelfmeter zunächst ausgleichen, ehe der eingewechselten Lena Lotzen (84.) das 2:1 gelang. Stephanie Roche (89.) für Irland und Melanie Leupolz (90.) stellten in einer kuriosen Schlussphase den Endstand her. Am Donnerstag empfängt der Europameister in Mannheim Slowenien.

Deutsche Handballer gewinnen zweiten Test gegen Ungarn 31:24

Lingen (dpa) - Deutschlands Handball-Nationalmannschaft hat auch das zweite Testspiel innerhalb von 24 Stunden gegen Ungarn gewonnen. Einen Tag nach dem 28:24 in Oldenburg setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Martin Heuberger am Samstagabend in Lingen mit 31:24 (16:13) gegen den Olympia-Vierten durch. Bester deutscher Werfer in der mit 3741 Zuschauern ausverkauften Emsland-Arena war Holger Glandorf mit sechs Treffern.

Andrea Petkovic im Tennis-Finale von Charleston

Charleston (dpa) - Andrea Petkovic hat beim WTA-Tennisturnier in Charleston das Endspiel erreicht. Die 26-Jährige aus Darmstadt gewann am Samstag in der Vorschlussrunde der mit 710 000 Dollar dotierten Veranstaltung gegen Eugenie Bouchard aus Kanada mit 1:6, 6:3, 7:5 und zog zum achten Mal in ihrer Karriere in ein WTA-Finale ein. Petkovic trifft im Endspiel auf die Siegerin des Duells zwischen Jana Cepelova aus der Slowakei und der Schweizerin Belinda Bencic und strebt dort ihren dritten Turniersieg an.

Vettel von Rang zehn in Bahrain-Grand-Prix - Rosberg auf Eins

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel startet am Sonntag nur von Rang zehn in den Großen Preis von Bahrain. Nach einer missglückten Qualifikation für das Nachtrennen in Sakhir steht der viermalige Formel-1-Weltmeister damit vor einer großen Herausforderung auf der Jagd nach den Silberpfeilen. Mercedes-Pilot Nico Rosberg geht von Platz eins in den dritten Saisonlauf, Lewis Hamilton komplettierte als Zweiter die wieder einmal starke Vorstellung des Teams. Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg startet als Elfter ins Rennen, Sauber-Mann Adrian Sutil nach einer Strafversetzung von Platz 22.

Bamberger Basketballer mit Sieg in Hagen vorerst an der Spitze

Hagen (dpa) - Die Brose Baskets haben in der Basketball Bundesliga mit einem Zittersieg zumindest für eine Nacht die Tabellenführung übernommen. Der Meister aus Bamberg setzte sich am Samstag mühevoll mit 81:72 bei Phoenix Hagen durch und überflügelte durch den vierten Ligasieg in Serie vorerst den FC Bayern. Die Münchner treten am Sonntag bei ratiopharm Ulm an und können mit einem Erfolg die Spitze zurückerobern. Pokalsieger ALBA Berlin festigte Platz drei mit einem ungefährdeten 91:66-Erfolg gegen das abstiegsbedrohte Rasta Vechta.

Ringer Frank Stäbler gewinnt EM-Bronze

Vantaa/Finnland (dpa) - Frank Stäbler hat für den Deutschen Ringer-Bund die erste Medaille bei der Europameisterschaft im finnischen Vantaa gewonnen. Der Griechisch-Römisch-Spezialist vom TSV Musberg siegte am Samstag im kleinen Finale gegen den Polen Dawid Karecinski mit 1:0 und holte Bronze in der Kategorie bis 66 Kilogramm. Nach einem Zusammenprall mit seinem Kontrahenten musste das Duell zunächst unterbrochen werden. Doch Stäbler erkämpfte sich auch mit blutender Nase die Medaille.

Deutsches Davis-Cup-Doppel verliert - Entscheidung am Sonntag

Nancy (dpa) - Die Entscheidung im Davis-Cup-Viertelfinale zwischen Frankreich und Deutschland fällt erst am Sonntag. Das deutsche Doppel Tobias Kamke und Andre Begemann verlor am Samstag in Nancy gegen das französische Duo Michael Llodra und Julien Benneteau trotz guter Leistung erwartungsgemäß mit 1:6, 6:7 (5:7), 6:4, 5:7. Dennoch geht Deutschland mit einer 2:1-Führung in den letzten Tag, nachdem Kamke und Peter Gojowczyk am Freitag ihre beiden Einzel gegen Benneteau und Jo-Wilfried Tsonga überraschend gewonnen hatten. Am Sonntag (13.30 Uhr/Sat1 Gold) trifft Kamke zunächst auf Tsonga, dann spielen Gojowczyk und Benneteau gegeneinander.