weather-image
11°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Halbfinale weit weg: Borussia Dortmund verliert 0:3 in Madrid

Madrid (dpa) - Der erneute Einzug ins Halbfinale der Champions League ist für Borussia Dortmund in weite Ferne gerückt. Der Bundesliga-Zweite war am Mittwochabend beim 0:3 (0:2) im Viertelfinal-Hinspiel chancenlos und nimmt eine schwere Hypothek mit in die zweite Begegnung am kommenden Dienstag in Dortmund. Vor 75 000 Zuschauern im Bernabéu-Stadion machten Gareth Bale (3. Minute), Isco (27.) und Cristiano Ronaldo (57.) mit ihren Toren alle Hoffnungen der Schwarz-Gelben zunichte, die sich vor Jahresfrist zweimal gegen die Spanier durchgesetzt hatten.

Anzeige

Nächste Runde winkt: Paris SG bezwingt FC Chelsea 3:1

Paris (dpa) - Superstar Zlatan Ibrahimovic hat mit Paris Saint-Germain Kurs auf das Halbfinale der Champions League genommen. Der französische Fußball-Meister und souveräne Tabellenführer feierte am Mittwochabend im Viertelfinal-Hinspiel beim 3:1 (1:1) gegen den FC Chelsea den erhofften Heimsieg und kann am 8. April in London alles klar machen. Ezequiel Lavezzi hatte die Mannschaft von PSG-Trainer Laurent Blanc bereits in der 3. Minute in Führung gebracht, bevor Eden Hazard einen Foulstrafstoß zum 1:1 (27.) verwandelte. Durch ein Eigentor von David Luiz (61.) gingen die Franzosen wieder in Führung, Javier Pastore traf in der Nachspielzeit (90.+3).

1860 München und Trainer Funkel trennen sich am Saisonende

München (dpa) - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München und sein Trainer Friedhelm Funkel gehen nach Ende der laufenden Saison getrennte Wege. Dies teilten die «Löwen» am Mittwoch auf ihrer Homepage mit. In Gesprächen zwischen Präsidium, Geschäftsführung und Funkel sei man zu der Ansicht gekommen, dass man unterschiedliche konzeptionelle Auffassungen über die Ausrichtung im Sport habe, hieß es. «Deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden», erklärte 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer. Der 60-jährige Funkel wird bis zum Saisonende im Amt bleiben und die Entwicklung der Profis gemeinsam mit dem Trainerteam vorantreiben.

Japaner Uchida wieder im Aufbautraining auf Schalke

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Profi Atsuto Uchida ist wieder zurück aus Japan und absolviert nach seiner Muskelverletzung den Rest seines Aufbautrainings beim FC Schalke 04. Die Übungseinheiten mit der Bundesliga-Mannschaft sind für den Rechtsverteidiger aber noch tabu, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Der 26 Jahre alte Uchida hatte sich Anfang Februar im Heimspiel gegen Hannover 96 einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

DEL: Hamburg und Köln verlieren zum Halbfinal-Auftakt

Hamburg/Köln (dpa) - Hauptrunden-Sieger Hamburg Freezers und Vorjahresfinalist Kölner Haie sind überraschend mit Heimniederlagen ins Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga gestartet. Die Kölner von Trainer Uwe Kruopp unterlagen am Mittwochabend gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit 1:4, die Norddeutschen zogen zum Auftakt der Vorschlussrunden-Duelle mit 1:3 gegen den ERC Ingolstadt den Kürzeren. Bereits am Freitag stehen die zweiten Halbfinalpartien in Ingolstadt und Wolfsburg an. Das Finale erreicht, wer als Erstes vier Partien der Serie «Best of Seven» für sich entscheidet.

Lisicki im Achtelfinale von Charleston gegen Petkovic

Charleston (dpa) - Tennisspielerin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Charleston/South Carolina das Achtelfinale erreicht und fordert nun im deutschen Duell Andrea Petkovic heraus. Die 24 Jahre alte Berlinerin Lisicki gewann am Mittwoch bei der mit 710 000 Dollar dotierten Veranstaltung mit 7:5, 4:6, 6:3 gegen die US-Amerikanerin Vania King. Wenig später machte die Darmstädterin Petkovic das Duell der Fed Cup-Teamkolleginnen perfekt. Sie setzte sich sich in ihrem Match gegen die Spanierin Lourdes Dominguez Lino ungefährdet mit 6:0, 6:0 durch.

Ringer-EM: Alexander Semisorow verliert Bronze-Kampf

Vantaa/Finnland (dpa) - Alexander Semisorow hat bei der Ringer-Europameisterschaft im finnischen Vantaa den Kampf um Bronze verloren. In der nicht-olympischen Kategorie bis 61 Kilogramm unterlag der Freistilspezialist vom RV Rümmingen am Mittwochabend dem Ukrainer Wasyl Schuptar mit 5:12. Semisorow hatte auch das Auftaktduell gegen Haji Aliyew mit 4:14 Punkten verloren. Weil der Aserbaidschaner das Finale erreichte, durfte Semisorow in der Hoffnungsrunde weiterkämpfen. Dort setzte er sich mit 15:4 gegen den Georgier Beka Lomtadze durch und erreichte das kleine Finale.

Skyliners Frankfurt verlieren gegen Meister Bamberg 54:64

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat sich vom «Favoritenschreck» Skyliners Frankfurt nicht überraschen lassen und seinen 23. Saisonsieg gefeiert. Die Gäste aus Franken gewannen das Bundesliga-Nachholspiel am Mittwochabend klar mit 64:54 (29:27) und schlossen nach Punkten zum Tabellenführer Bayern München (beide 46:8) auf. Treffsicherster Schütze bei den Frankfurtern war Center Johannes Voigtmann mit 15 Zählern. Beim Titelverteidiger aus Bamberg war Jamar Smith mit 18 Punkten der überragende Mann auf dem Parkett.

Eishockey-Coach Cortina beruft sechs Neulinge für WM-Vorbereitung

München (dpa) - Mit sechs Neulingen beginnt Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom 9. bis 25. Mai in Minsk. In den beiden Testpartien gegen Frankreich könnten die Stürmer Leon Draisaitl (Prince Albert Raiders), Dominik Kahun (Sudbury Wolves), Toni Ritter (EHC München), Mirko Höfflin (Adler Mannheim), Torwart Andreas Jenike (Nürnberg Ice Tigers) und Verteidiger Henry Haase (Eisbären Berlin) ihr Debüt geben. Insgesamt berief Cortina 28 Spieler in sein Aufgebot für die Länderspiele in Weißwasser und Crimmitschau am 10. und 11. April.