weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Meister Dortmund strauchelt - Frankfurt holt zweiten Sieg


Berlin (dpa) - Meister Borussia Dortmund ist am 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga ins Straucheln geraten. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp musste sich am Samstag mit einem 1:1-Remis beim 1. FC Nürnberg begnügen. Aufsteiger Eintracht Frankfurt hingegen feierte dank des 4:0 bei 1899 Hoffenheim seinen zweiten Sieg. Der FC Schalke 04 hatte beim 3:1 gegen den FC Augsburg keine großen Probleme, Bayer Leverkusen bezwang den SC Freiburg mit 2:0. Der Hamburger SV steckt nach dem 0:2 im Nordderby gegen Werder Bremen punktlos im Tabellenkeller fest. Aufsteiger Fortuna Düsseldorf kam im rheinischen Derby gegen Borussia Mönchengladbach zu einem 0:0.

Kugel-Silber für Behindertensport-Ikone Buggenhagen

London (dpa) - Kugelstoßerin Marianne Buggenhagen hat bei den Paralympics in London Silber gewonnen. Die erfahrene Athletin musste sich am Samstagabend nur Yang Liwan aus China geschlagen geben. Bei ihren sechsten Behindertenspielen gewann Buggenhagen die 13. Medaille. Die Brandenburgerin Martina Willing schrammte dagegen knapp an Edelmetall vorbei und wurde Vierte.

Anfeindungen gegen Pezzoni - Profi froh über Mitgefühl

Köln (dpa) - Nach Anfeindungen von mutmaßlichen Hooligans hat sich der frühere Kölner Fußball-Profi Kevin Pezzoni bei einigen Anhängern für ihr Mitgefühl bedankt. «Liebe Fans, es freut mich, hier zu lesen, wie viel Verständnis für unsere Entscheidung entgegengebracht wird», schrieb der 23-Jährige am Samstag auf seiner Facebook-Seite. «Und wie viel Unverständnis wir gemeinsam gegenüber Mobbing, Beleidigungen, Gewalt & Co. haben. Dies hat weder auf oder neben dem Platz, noch im privaten Umfeld etwas zu suchen.»

Hamburg gewinnt gegen Großwallstadt - Lübbecke Spitzenreiter

Leipzig (dpa) - Der HSV Hamburg hat einen kompletten Fehlstart in die Handball-Bundesliga abgewendet. Eine Woche nach der Niederlage bei der HSG Wetzlar gewann der deutsche Meister von 2011 am Samstag dank eines Dutzend Tore des überragenden Hans Lindberg gegen den TV Großwallstadt mit 29:19 (12:10). Binnen 20 Minuten drehten die Hamburger einen 8:10-Rückstand (24.) in eine 20:15-Führung (45.). 8016 Zuschauer feierten in der O2 World den ersten Saisonsieg des HSV Hamburg.

Club-WM: THW Kiel verliert Finale gegen Atletico Madrid

Doha/Katar (dpa) - Der deutsche Handball-Meister THW Kiel hat im Finale der Club-Weltmeisterschaft in Katar seine erste Niederlage seit Oktober 2011 hinnehmen müssen. Die «Zebras» verloren am Samstag in einer Neuauflage des Vorjahres-Endspiels in Doha gegen Atletico Madrid mit 23:28 (13:13) und verpassten damit die Titelverteidigung. Bester Torschütze in einer schwachen Kieler Mannschaft, in der niemand Normalform erreichte, war Filip Jicha mit sieben Treffern. Vor knapp einem Jahr hatten die Kieler im Champions League-Heimspiel gegen Montpellier letztmals verloren.

Federer bei US Open im Achtelfinale - Sieg gegen Verdasco

New York (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Roger Federer hat mit einem überzeugenden Dreisatz-Erfolg gegen den Spanier Fernando Verdasco das Achtelfinale der US Open erreicht. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz setzte sich gegen den Linkshänder am Samstag in New York mit 6:3, 6:4, 6:4 durch. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale trifft der 17-malige Grand-Slam-Turniersieger nun auf den Amerikaner Mardy Fish oder Gilles Simon aus Frankreich.

Tennis-Olympiasiegerin Serena Williams bei US Open im Achtelfinale

New York (dpa) - Tennis-Olympiasiegerin Serena Williams steht bei den US Open im Achtelfinale. Die 14-malige Grand-Slam-Turniersiegerin aus den USA gewann am Samstag 6:4, 6:0 gegen die Russin Jekaterina Makarowa. In der Runde der besten 16 trifft Serena Williams beim letzten Grand-Slam-Tennisturnier des Jahres in New York nun auf Maria Kirilenko aus Russland oder die Tschechin Andrea Hlavackova. Auch die Weltranglisten-Zweite Agnieszka Radwanska aus Polen zog ins Achtelfinale ein. Sie trifft dort auf die Italienerin Roberta Vinci.

Gelungenes Jubiläum für Coach Mancini - ManCity gewinnt 3:1

Manchester (dpa) - Ein überragender Carlos Tévez hat seinem Trainer Roberto Mancini ein erfolgreiches Jubiläum mit Manchester City beschert. Im 100. Premier-League-Spiel unter der Regie des Italieners gewannen die Sky Blues zu Hause 3:1 (1:0) gegen die Queens Park Rangers. Den Endstand für den englischen Fußballmeister erzielte der Argentinier Tévez selbst mit seinem dritten Saisontor (90.+2 Minute). Außerdem leistete der wiedererstarkte 28 Jahre alte Stürmer jeweils die Vorarbeit zu dem Abstauber von Yaya Touré (16.) und dem Kopfballtreffer des Ex-Wolfsburgers Edin Dzeko (61.).

Drei Tore von Pazzini bei Milan-Sieg in Bologna

Bologna (dpa) - Mit einer Tore-Gala hat Giampaolo Pazzini den AC Mailand vor einem endgültigen Fehlstart in die italienische Fußball- Meisterschaft bewahrt. Beim 3:1 (1:1)-Auswärtserfolg beim FC Bologna erzielte der 28 Jahre alte Nationalstürmer am Samstagabend alle drei Milan-Treffer (16./Foulelfmeter/77./85.). Damit verhinderte Pazzini nach dem 0:1 gegen Sampdoria Genua zum Auftakt einen weiteren Rückschlag. Alessandro Diamanti hatte per Foulelfmeter (42.) den zwischenzeitlichen Ausgleich für Bologna erzielt.