weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

FC Bayern im Finale der Club-WM gegen Raja Casablanca


Marrakesch (dpa) - Der FC Bayern München trifft im Endspiel der Club-WM in Marokko am Samstag auf Raja Casablanca. Der marokkanische Club schaltete am Mittwoch im zweiten Halbfinale in Marrakesch das favorisierte Team von Atletico Mineiro aus Brasilien überraschend mit 3:1 (0:0) aus. Damit erreichte Casablanca als zweites Team aus Afrika nach Tout Puissant Mazembe 2010 das Endspiel der Club-WM. Die Bayern hatten sich tags zuvor mit einem ungefährdeten 3:0 (2:0) gegen den chinesischen Club Guangzhou Evergrande für das Finale qualifiziert.

Deutsche Handball-Frauen im WM-Viertelfinale ausgeschieden

Novi Sad (dpa) - Die deutschen Handball-Frauen sind bei der WM in Serbien ausgeschieden. Der EM-Siebte verlor am Mittwoch in Novi Sad sein Viertelfinale gegen Dänemark mit 28:31 (17:17). Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) verspielte in den letzten zehn Minuten eine Zwei-Tore-Führung und erlitt die erste Turnierniederlage im siebten Spiel. Vor rund 1500 Zuschauern warf Susann Müller zwölf Tore für die deutsche Mannschaft, die an diesem Donnerstag die Heimreise antritt. Dänemark spielt im Halbfinale am Freitag gegen Brasilien, Gastgeber Serbien trifft auf Polen.

Klarer Sieg für deutsche Eishockey-Nationalmannschaft

Essen (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat im zweiten Testspiel gegen Lettland zurück auf den Erfolgsweg gefunden. Die Auswahl von Cheftrainer Pat Cortina setzte sich am Mittwochabend in Essen ungefährdet mit 4:0 (0:0, 3:0, 1:0) durch. Rund 24 Stunden nachdem die Serie von sieben Siegen des Perspektivteams mit einem 3:4 nach Penaltyschießen gegen den Olympia-Teilnehmer gerissen war, brachte David Wolf die DEB-Mannschaft zu Begin des zweiten Drittels in Führung. Daryl Boyl (32:35), erneut Wolf (38:37) und Matthias Plachta sorgten für den 4:0-Endstand.

THW Kiel übernimmt die Tabellenspitze

Kiel (dpa) - Die Handballer des THW Kiel stehen wieder an der Tabellenspitze der Bundesliga. Der deutsche Rekordmeister und Titelverteidiger gewann am Mittwoch sein Heimspiel gegen den TBV Lemgo mit 38:25 (17:13) und verdrängte den Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt auf den zweiten Platz. Beste Werfer in der Sparkassen-Arena waren Gudjon Valur Sigurdsson, Wael Jallouz und Marko Vujin (je 7) für die Hausherren sowie Florian Kehrmann und Timm Schneider (je 5) für den Gast aus Ostwestfalen.

DOSB nominiert 26 Olympia-Teilnehmer für Sotschi

Frankfurt/Main (dpa) - Die ersten deutschen Wintersport-Asse haben ihre Olympia-Tickets in der Tasche. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) nominierte am Mittwoch 26 Athletinnen und Athleten in den Sportarten Curling, Eiskunstlauf, Rodeln und Shorttrack für die Olympischen Winterspiele vom 7. bis 23. Februar 2014 in Sotschi. Nach der zweiten Nominierungsrunde am 23. Januar soll das deutsche Team auf rund 165 Sportler anwachsen. Der DOSB strebt wie 2010 in Vancouver einen Platz unter den besten drei Nationen an. Damals hatte Gastgeber Kanada im Medaillenspiegel mit 26 Mal Edelmetall (14/7/5) vor Deutschland (30 - 10/13/7) und den USA (37 - 9/15/13) gelegen.

Ex-Zeitfahr-Weltmeister Rogers unter Dopingverdacht

Aigle (dpa) - Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister und ehemalige T-Mobile-Profi Michael Rogers steht unter Dopingverdacht. Das teilte der Radsport-Weltverband am Mittwoch mit. Die UCI sprach eine vorläufige Suspendierung gegen den Australier aus. Rogers ist am 20. Oktober nach seinem Sieg beim Japan Cup positiv auf Clenbuterol getestet worden. Bis zu einem Disziplinarverfahren durch den australischen Radsport-Verband bleibt die vorläufige Sperre gültig. Rogers, der für den von Bjarne Riis geführten dänischen Radrennstall Saxo-Tinkoff fährt, kann noch die Öffnung der B-Probe beantragen.