weather-image
14°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Helmut Schulte wird neuer Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Der frühere Bundesliga-Trainer Helmut Schulte wird wie erwartet neuer Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf. Der 56-Jährige soll seinen Posten zum 1. Januar antreten, wie der Fußball-Zweitligist am Samstag mitteilte. Bis Jahresende steht Schulte noch als Sportdirektor bei Rapid Wien unter Vertrag. «Ich freue mich auf Fortuna», sagte Schulte in einer Stellungnahme des Vereins. Sein Vertrag als Sportvorstand in Düsseldorf läuft bis zum 30. Juni 2016. Noch hat dieses Amt Wolf Werner inne, der aber in einer Übergangsphase bis zum 31. März 2014 seine Aufgaben an Schulte übergeben soll.

Anzeige

Nach Derby in Hannover: 14 verletzte Polizisten und vier Festnahmen

Hannover (dpa) - Die Ausschreitungen beim Niedersachsen-Derby am Freitagabend zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig (0:0) sind weniger schlimm ausgefallen als befürchtet. Nach Polizeiangaben wurden 14 Beamte leicht verletzt und vier Menschen festgenommen. Auch wenige Unbeteiligte und Störer wurden verletzt, die genaue Zahl konnte die Polizei am Samstagmorgen zunächst aber nicht nennen.

Weiterer Rückschlag für Union Berlin: 0:0 gegen Karlsruhe

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Nach dem 0:4-Debakel beim 1. FC Köln kam der Hauptstadtclub am Samstag zu Hause nicht über ein 0:0 gegen Aufsteiger Karlsruher SC hinaus. In der niveauarmen Partie überzeugten die Gäste mit einer klugen Defensiv-Taktik, gegen die Union keine Mittel fand. Berlin steht nun auf Rang vier, der KSC ist Tabellenfünfter.

1860 München stoppt mit 1:0-Sieg in Bielefeld den Abwärtstrend

Bielefeld (dpa) - 1860 München hat mit einem Auswärtssieg den Abwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die «Löwen» gewannen am Samstag bei Arminia Bielefeld mit 1:0 (0:0) und verließen dank des Treffers von Dominik Stahl (57. Minute) erstmals nach zuletzt fünf sieglosen Partien wieder als Gewinner den Platz. Aufsteiger Bielefeld, vor einigen Wochen noch auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt, droht am Wochenende nach der bereits sechsten Pleite in Serie der Absturz auf die Abstiegsränge.

Schach-WM: Remis im Auftaktspiel zwischen Anand und Carlsen

Chennai (dpa) – Die erste Partie um die Schach-Weltmeisterschaft zwischen dem Inder Viswanathan Anand und Magnus Carlsen aus Norwegen ist nach nur 16 Zügen mit einem Remis zu Ende gegangen. Der 22 Jahre alte Herausforderer führte am Samstag in Chennai die weißen Steine und eröffnete das Spiel mit seinem Königsspringer. Titelverteidiger Anand wählte die Grünfeld-Indische Verteidigung und hatte in keiner Phase der Partie Probleme.

Olympia-Fackel im All - Kosmonauten steigen aus ISS in Weltraum aus

Moskau (dpa) - Historischer Fackellauf: Erstmals ist die Olympische Fackel im freien Weltraum gezeigt worden. Die russischen Kosmonauten Sergej Rjasanski und Oleg Kotow stiegen am Samstag in mehr als 400 Kilometern Höhe mit dem Symbol der Olympischen Winterspiele von 2014 aus der Internationalen Raumstation ISS aus. Aus Sicherheitsgründen und wegen des Sauerstoffmangels im Weltall brannte die knapp zwei Kilogramm schwere Fackel aber nicht.

Sportschützin Sonja Pfeilschifter Vierte beim Weltcup-Finale

München (dpa) - Sonja Pfeilschifter ist beim Weltcupfinale der Sportschützen in München Vierte mit dem Luftgewehr geworden. Den Tagessieg holte sich am Samstag die chinesische Olympiasiegerin und Weltmeisterin Siling Yi mit 210,3 Ringen vor Ivana Maksimovic aus Serbien (209,2) und ihrer Team-Kollegin Liuxi Wu (187,9). Die viermalige Weltmeisterin aus Feldkirchen-Westerham schied nach dem 16. Schuss des Finales mit 165,9 Ringen aus. Silvia Rachl (Singenbach) landete auf dem siebten Platz.

Guangzhou gewinnt asiatische Champions League und fährt zur Club-WM

Guangzhou (dpa) - Der chinesische Fußball-Meister Guangzhou Evergrande hat die asiatische Champions League gewonnen und sich damit automatisch für die Club-WM vom 11. bis 21. Dezember qualifiziert. Dem vom früheren italienischen Weltmeister-Coach Marcello Lippi trainierten Verein genügte am Samstag ein 1:1 (0:0) im Rückspiel, um erstmals die Nummer eins in Asien zu sein. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften in Seoul 2:2 getrennt.

Bradl startet bei Motorrad-Grand-Prix in Valencia von Platz acht

Valencia (dpa) - Stefan Bradl startet beim Motorrad-Grand-Prix von Valencia an diesem Sonntag aus der dritten Reihe. Der Zahlinger fuhr am Samstag im Qualifikationstraining der Klasse MotoGP nur auf den achten Rang und war 1,4 Sekunden langsamer als WM-Spitzenreiter Marc Marquez. Der Spanier eroberte in 1:30,237 Minuten die Pole Position vor seinem Landsmann und Titelverteidiger Jorge Lorenzo. In Dani Pedrosa fuhr ein weiterer Spanier auf den dritten Startplatz.

Milliarden-Deal auf der Insel: BT Sport kauft Europacup-TV-Rechte

Berlin (dpa) - Der TV-Anbieter BT Sport hat sich für rund eine Milliarde Euro die Exklusiv-Übertragungsrechte für Großbritannien an der Champions League und der Europa League für drei Jahre gesichert. «Das ist das erste Mal, dass ein einziger Sender die exklusiven Live-Rechte aller Spiele beider Wettbewerbe gewonnen hat», teilte der britische Telekom-Riese am Samstag mit. Der Vertrag gilt für die Spielzeiten 2015/16, 2016/17 und 2017/18.

Schwimmerin Brandt mit starker Vorstellung in Tokio

Tokio (dpa) - Schwimmerin Dorothea Brandt hat auf der vorletzten Station des Kurzbahn-Weltcups in Tokio den einzigen Podestplatz für das deutsche Team erobert. Die Essenerin wurde am Samstag über 50 Meter Freistil in 23,91 Sekunden Zweite. Allerdings musste sie diesen Rang mit der zeitgleichen Bronte Campbell aus Australien teilen. Deren Schwester und 100-Meter-Freistil-Weltmeisterin Cate Campbell siegte in 23,47 Sekunden. Für Brandt war es der insgesamt siebte Podiumsrang in der diesjährigen Weltcupserie.

Nowitzki verliert mit Dallas drittes NBA-Auswärtsmatch

Minneapolis (dpa) - Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks auch das dritte Auswärtsspiel der bisherigen NBA-Saison verloren. Die Texaner mussten sich am Freitag (Ortszeit) bei den Minnesota Timberwolves 108:116 geschlagen geben. Nowitzki kam nicht über 14 Punkte hinaus. Bester Werfer beim Ex-Meister der nordamerikanischen Basketball-Profiliga war Monta Ellis mit 23 Punkten.

Erneute Niederlage in der NHL für Buffalo - Ehrhoff spielte nicht

Anaheim (dpa) - Die Buffalo Sabres haben ohne Christian Ehrhoff bereits die 15. Saisonniederlage in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga kassiert. Der Tabellenletzte der Atlantic Division unterlag am Freitag (Ortszeit) bei den Anaheim Ducks mit 2:6. Ehrhoff, der sich am Tag zuvor beim 0:2 auswärts gegen die Los Angeles Kings verletzt hatte, stand nicht im Kader.

Kaymer in Schlagdistanz zu den Top Ten bei den Turkish Open

Belek (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer hat bei den mit sieben Millionen US-Dollar dotierten Turkish Open eine Platzierung in den Top Ten im Visier. Die dritte Runde auf dem Par-72-Kurs in Belek beendete der 28-Jährige aus Mettmann am Samstag mit 68 Schlägen. Damit liegt Kaymer vor der Abschlussrunde am Sonntag mit elf Schlägen unter Par auf dem geteilten 14. Platz.