weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

0.0
0.0

Lufthansa lässt Germanwings-Absturzstelle räumen


Frankfurt/Main (dpa) - An der Absturzstelle der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen haben laut Lufthansa die Aufräumarbeiten begonnen. Unter anderem sei eine Spezialfirma beauftragt worden, die Trümmer des Flugzeugs und die Spuren des Unfalls zu beseitigen. Die Bergung der Opfer und ihrer Habseligkeiten ist abgeschlossen. Ein Lufthansa-Sprecher sagte, man rechne mit einem Zeitraum von 6 bis 18 Monaten, bis alle Arbeiten an der Absturzstelle abgeschlossen sind. Unter anderem wegen des Kerosins müssten Bodenproben genommen werden.

Anzeige

Frankreich will Onkel von Josephine freilassen

Schildow (dpa) - Die französische Justiz will den Onkel der 14-jährige Josephine aus Schildow in Brandenburg auf freien Fuß setzen. Das kündigte der zuständige Staatsanwalt in Béziers in einem Schreiben an die Deutsche Presse-Agentur an. Zuvor habe es Kontakt mit der Staatsanwaltschaft in Deutschland gegeben, hieß es. Nachdem das Kind an die Eltern übergeben worden sei, sei für den Onkel das Ende des Gewahrsams heute vorgesehen. Das weitere Verfahren wollen die Franzosen den deutschen Kollegen überlassen.

Renzi kündigt Konsequenzen nach Todesschüssen in Mailand an

Mailand (dpa) - Im streng gesicherten Justizpalast in Mailand hat ein Angeklagter am Vormittag drei Menschen erschossen. Zwei weitere Menschen wurden laut Staatsanwaltschaft verletzt. Der 57-Jährige war in einem Insolvenzverfahren angeklagt, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Polizei hat ihn festgenommen. Regierungschef Matteo Renzi sprach den Familien der Opfer sein Mitgefühl aus. Das Sicherheitssystem könne nicht solche Löcher und Risse haben. Etwas habe nicht funktioniert, sagte Renzi. Er kündigte Konsequenzen an.

Lastwagen testen Stabilität der geflickten Schiersteiner Brücke

Mainz (dpa) - Die seit Wochen gesperrte Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden steht vor ihrer entscheidenden Belastungsprobe. Bevor das bei einem Bauunfall abgesackte Bauwerk wieder für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gewicht freigegeben werden kann, sollen Lastwagen heute die Brücke einem Stresstest unterziehen. Die Autobahnbrücke ist Teil einer wichtigen Verkehrsschlagader im Rhein-Main-Gebiet. Sie war nach einem Bauunfall am 10. Februar gesperrt worden. Lange Staus auf beiden Seiten der Rhein-Brücke waren die Folge.

Sandra Bullocks mutmaßlicher Verfolger vor Gericht

Los Angeles (dpa) - Ein Mann, der im vorigen Jahr auf dem Grundstück von Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock in Los Angeles festgenommen wurde, steht jetzt vor Gericht. Bei einer Anhörung wurde ein bei der Polizei eingegangener Notruf der Schauspielerin vorgespielt. Mehrere US-Medien veröffentlichten Auszüge aus der Tonaufzeichnung. Mit aufgeregter Stimme erklärt darin Bullock, dass ein Mann in ihr Haus eingedrungen sei. Ein Richter muss nach Abschluss der Anhörung darüber entscheiden, ob die Beweislast für einen Prozess ausreicht.

Aus für »Mamma Mia!«-Musical nach 14 Jahren am Broadway

New York (dpa) - »Mamma Mia!«, eines der langlebigsten Musicals am New Yorker Broadway, geht nach 14 Jahren mit über 5700 Aufführungen zu Ende. Nach Mitteilung der Veranstalter wird das Musical im Broadhurst Theatre am 5. September zum letzten Mal aufgeführt. Nach seiner Londoner Premiere im Jahr 1999 war die Show mit den Welthits der schwedischen Pop-Gruppe Abba in New York erstmals im Oktober 2001 im Winter Garden Theatre am Broadway zu sehen. Die Geschichte wurde 2008 mit Meryl Streep in der Hauptrolle verfilmt.