weather-image
12°

Doch noch Hoffnung auf Verlängerung der UN-Mission in Syrien

New York (dpa) - In Syrien eskaliert der Bürgerkrieg. Russland und China verhindern erneut eine Resolution im Sicherheitsrat. Aber für die UN-Mission in dem Land gibt es möglicherweise noch eine Chance. Nur Stunden nach der Blockade des westlichen Entwurfs durch Peking und Moskau berieten die Diplomaten am Abend in New York zwei Resolutionsentwürfe. Über die müsste spätestens am Freitag abgestimmt werden - es ist der letzte Tag der vorerst auf drei Monate angelegten Mission.

Anzeige