weather-image
-2°

DFB kündigt Meldung zum verletzten Nationalspieler Reus an

0.0
0.0

Mainz (dpa) - Der DFB hat für den Mittag eine Meldung zum verletzten Nationalspieler Marco Reus angekündigt. Reus hatte am Freitagabend beim 6:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Benefiz-Länderspiel gegen Armenien in Mainz einen Teilriss des vorderen Syndesmosebandes oberhalb des linken Sprunggelenkes erlitten. Damit ist seine Teilnahme bei der WM in Brasilien ab Donnerstag in Gefahr. Eine endgültige Entscheidung über Reus könnte Bundestrainer Löw aber auch noch aufschieben. Er darf einen verletzten Spieler bis 24 Stunden vor dem ersten Gruppenspiel gegen Portugal am 16. Juni ersetzen.

Anzeige