weather-image
28°

Devisen: Euro verliert US-Handel leicht

0.0
0.0

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Freitag im US-Handel leicht gesunken. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2955 Dollar. Im europäischen Handel hatte sie in der Spitze 1,2991 Dollar erreicht. Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2970 (Donnerstag: 1,2918) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7710 (0,7741) Euro. Zunächst hätten überraschend gute Konjunkturdaten aus der Eurozone - im August stieg die Industrieproduktion um 0,6 Prozent zum Vormonat - den Euro gestützt, sagten Händler. Nach dem überraschenden Anstieg des US-Konsumvertrauens im Oktober kam der Euro dann aber etwas von seinem Tageshoch zurück.