weather-image
18°

Deutschland und Frankreich feiern 50 Jahre Élysée-Vertrag

Berlin (dpa) - In Berlin haben die Feiern zum 50. Jahrestag des Élysée-Vertrags begonnen, mit dem Deutschland und Frankreich ihre Aussöhnung besiegelt hatten. Zum Auftakt empfing Frankreichs Präsident François Hollande Bundeskanzlerin Angela Merkel in der französischen Botschaft am Brandenburger Tor. Anschließend sind eine gemeinsame Kabinettssitzung und eine Sondersitzung der beiden Parlamente geplant. Mit dem Élysée-Vertrag hatten die einstigen Kriegsgegner 1963 den Grundstein für eine enge Partnerschaft gelegt.

Anzeige