weather-image
17°

Deutschland und Frankreich feiern 50 Jahre Élysée-Vertrag

Berlin (dpa) - Am 50. Jahrestag des Élysée-Vertrags feiern die einstigen Erzfeinde Deutschland und Frankreich ihre Aussöhnung. In Berlin kommen Bundestag und französische Nationalversammlung heute zu einer Sondersitzung zusammen. Damit hat der Bundestag erstmals ein komplettes ausländisches Parlament zu Gast. Die zentralen Reden werden Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande halten. Mit dem Élysée-Vertrags legten Deutsche und Franzosen die Grundlage für ihre weltweit einmalige Partnerschaft.

Anzeige