weather-image
16°

Deutschland beteiligt sich an neuer EU-Mission gegen Piraterie

Berlin (dpa) - Deutschland weitet sein Engagement im Kampf gegen Piraterie am Horn von Afrika aus. Das Bundeskabinett beschloss die Beteiligung von bis zu zehn Soldaten und Polizisten an der neuen EU-Mission Eucap Nestor. Mit ihr sollen die Länder in der Region zur selbstständigen Kontrolle ihrer Gewässer befähigt werden. Insgesamt will die EU etwa 175 Ausbilder und Berater und Ausbilder in die Region schicken, um die Regierungen von Dschibuti, Kenia, den Seychellen und Somalia zu unterstützen. Die Mission soll die EU-Marine-Operation «Atalanta» ergänzen.

Anzeige