weather-image
-3°

Deutsches Damen-Trio in Peking im Achtelfinale

0.0
0.0
Im Achtelfinale
Bildtext einblenden
Sabine Lisicki setzte sich gegen Eugenie Bouchard durch. Foto: Justin Lane Foto: dpa
Andrea Petkovic
Bildtext einblenden
Andrea Petkovic steht nach dem Sieg über Madison Keys im Achtelfinale des Pekinger Turniers. Foto: Peter Foley Foto: dpa

Peking (dpa) - Sabine Lisicki hat mit einem starken Auftritt beim Tennisturnier in Peking überzeugt und nach Angelique Kerber und Andrea Petkovic das Achtelfinale erreicht.


Lisicki gewann im Duell zweier Wimbledon-Finalistinnen 6:2, 6:4 gegen Kanadas Jung-Star Eugenie Bouchard und empfahl sich knapp sechs Wochen vor dem Fed-Cup-Finale in Tschechien erneut für einen Einsatz. In der Runde der letzten 16 wartet Serbiens Star Ana Ivanovic.

Anzeige

Petkovic siegte bei der mit 5,43 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung klar mit 6:2, 6:3 gegen Madison Keys aus den USA. Die Darmstädterin benötigte gerade einmal 72 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg und trifft jetzt auf die Weltranglistenzweite Simona Halep. Im French-Open-Halbfinale Anfang Juni in Paris hatte sie gegen die Rumänin noch verloren.

Auch Kerber hatte keine Probleme. Die Kielerin schlug Sarina Dijas aus Kasachstan 6:3, 6:1 und spielt nun gegen die ehemalige French- und US-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland. Das Aus kam dagegen für Mona Barthel. Die 24-Jährige aus Neumünster war beim 3:6, 3:6 gegen die Tschechien Lucie Safarova chancenlos.

Bei den Herren schaffte Peter Gojowczyk den Sprung in die nächste Runde. Der Qualifikant aus München rang den Kroaten Ivo Karlovic mit 6:4, 2:6, 7:5 nieder. Im Achtelfinale des mit 3,755 Millionen Dollar dotierten Turniers muss sich der Davis-Cup-Spieler mit Rafael Nadal auseinandersetzen. Der Spanier feierte beim 6:4, 6:0 gegen den Franzosen Richard Gasquet ein gelungenes Einzel-Comeback nach dreimonatiger Verletzungspause.

Turnier-Tableau Herren

Turnier-Tableau Damen

Tableau Tokio

- Anzeige -