weather-image
14°

Deutsche Aktien im Späthandel ohne klaren Trend

Frankfurt/Main (dpa) - Deutsche Aktien haben am Dienstag im späten Handel keine klare Richtung gefunden. Der L-Dax schloss bei niedrigeren 6927,23 Punkten. Der Leitindex Dax war im Xetra-Haupthandel bereits um 1,17 Prozent auf 6932,58 Punkte gesunken.

Die Zurückhaltung der Anleger vor der anstehenden Sitzung der Europäischen Zentralbank und enttäuschende US-Konjunkturdaten hatten den deutschen Aktienmarkt belastet. Der L-MDax aber ging bei höheren 10 911,01 Punkten aus dem Handel, nachdem der Index mittelgroßer Werte zuvor 1,38 Prozent auf 10 898,95 Punkte verloren hatte. Der L-TecDax beendete das Abendgeschäft bei 791,81 Punkten. Im Xetra-Haupthandel war der Index der Technologiewerte um 0,79 Prozent auf 792,54 Punkte gefallen.

Anzeige