weather-image
10°

Der Winter rückt näher... Die letzten Herbstbilder

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Hans Keisinger war auf dem Gaisberg: »König Watzmann thront über dem Herbstnebel.«

Der erste Schnee glänzt bereits auf den Gipfeln der Berchtesgadener Berge. Der kalte Wind weht bereits durch die Gassen des Marktes, die Blätter fallen von den Bäumen – das bedeutet, der Winter nähert sich bereits mit großen Schritten.

Anzeige

Daher geht die Leserfotoaktion des »Berchtesgadener Anzeigers« namens »Mein liebstes Herbstbild« auch bald zu Ende. Wer noch mitmachen möchte, der schickt sein Bild bis spätestens Freitag, 22. November, an die Redaktion.

Einfach als JPEG-Datei per E-Mail an redaktion(at)berchtesgadener-anzeiger.de senden. Das Foto sollte mindestens 1 MB groß sein. Nach dem Einsendeschluss wird unter allen Teilnehmern ein toller Buchpreis verlost.

Die neuesten Einsendungen unserer Leser

»Einfach der schönste Berg«, schreibt Jörg Fegg zu seinem Foto. Gemeint ist natürlich der Watzmann:

Bildtext einblenden

Stefan Weber hat dieses wunderschöne Bild zwischen Brettgabel und Brett gemacht:

Bildtext einblenden

Gaby Maltan gelang dieses Bild im Wimbachgries:

Bildtext einblenden

Barbara Tegtmeyer bot sich dieser Anblick auf dem Weg ins Büro:

Bildtext einblenden

Wir nutzten einen warmen Herbsttag aus, um die wunderbare Aussicht am Jennergipfel zu genießen«, schreibt Agnes Kaltenberger...

Bildtext einblenden

Andrea Hetze hat eine herbstliche Bergtour unternommen.

Bildtext einblenden

Auch Heidi Nowak ist ein Watzmann-Fan.

Bildtext einblenden

Johann Hartl war am Gosausee im Salzkammergut.

Bildtext einblenden

Christa Zechmeister ist auf die Kneifelspitze gewandert:

Bildtext einblenden

Bisherige Artikel zur Fotoaktion »Mein liebstes Herbstbild«

Italian Trulli