weather-image
15°

Der Mähnenwolf lebt gern allein

0.0
0.0
Mähnenwolf
Bildtext einblenden
Der Mähnenwolf lebt in Südamerika. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild Foto: dpa

Dieses Tier kann man bei uns nicht in freier Natur sehen. Es lebt in Südamerika, zum Beispiel in Brasilien und Argentinien. Mähnenwölfe sehen ein bisschen aus wie große Füchse. Sie haben eine teilweise schwarze Mähne, die sich über Nacken und Rücken zieht.


Mähnenwölfe gehören zu der großen Familie der Hunde, zu der neben Hunden auch Wölfe, Kojoten und Schakale zählen. Anders als die anderen lebt er aber nicht im Rudel - er bleibt alleine oder mit seinem Partner.

Der Mähnenwolf auf dem Foto lebt im Zoo der Stadt Leipzig, in der Südamerika-Anlage. Sie wurde am Donnerstag eröffnet. Dort gibt es noch andere Tiere zu sehen, die in Südamerika leben. Capybaras etwa und Nandus. Capybaras sind die größten Nagetiere, die es gibt. In Deutschland nennt man die Tiere auch Wasserschweine. Nandus sind große Laufvögel.