weather-image
10°

Der Boden rutscht weg

0.0
0.0
Der Boden rutscht weg
Bildtext einblenden
In Teilen von Österreich hat es sehr viel geregnet und geschneit. Zum Schutz vor Lawinen wurden deshalb Straßen gesperrt. Foto: Daniel Liebl/Zeitungsfoto.At/APA/dpa Foto: dpa

Schulfrei! Und zwar wegen Schnee. Das galt am Montag für manche Kinder und Jugendliche in unserem Nachbarland Österreich. Allerdings ging es nicht darum, dass alle schnell ihre Schlitten rausholen. Sondern eher darum, dass sie sicher zu Hause bleiben.


Denn in einige Gegenden von Österreich hat es in den vergangenen Tagen reichlich geschneit und geregnet. Es war so viel, dass Schnee und Schlamm von manchen Hängen abrutschten. Fachleute fürchten sogar, es könnte an noch mehr Stellen zu Lawinen kommen. Gerade dort, wo es sehr steil ist und der Boden weich von der ganzen Nässe.

Anzeige

Um gefährliche Orte besser im Blick zu haben, starteten am Montag mehrere Hubschrauber zu Erkundungsflügen. Es blieben zur Sicherheit auch noch viele Straßen gesperrt. Zum Glück wird aber das Wetter jetzt langsam wieder besser.