weather-image
21°

Debatte um Vergabe von Spenderorganen

Organspende-Skandal
Logo des Transplantationszentrums Göttingen: Hier soll ein ehemaliger Oberarzt in mehreren Fällen Krankendaten manipuliert haben. Foto: Julian Stratenschulte Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der Organspende-Skandal ist noch nicht ausgestanden - da gibt es neue Zweifel. Dutzende Organe werden jedes Jahr nicht allein nach den Standardkriterien wie Erfolgsaussicht oder Dringlichkeit vergeben.

Anzeige