weather-image
11°

DBB-Team nach Supercup-Sieg zuversichtlich

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Sieg beim Supercup in Bamberg gehen die deutschen Basketballer optimistisch in die am Samstag beginnende EM-Qualifikation.

Motiviert
Die Basketball-Nationalmannschaft jubelt zeigt sich nach dem Gewinn des Supercups hochmotiviert. Foto: David Ebener Foto: dpa

«Wir werden von Spiel zu Spiel besser und sind auf dem richtigen Weg», sagte Karsten Tadda von den Brose Baskets Bamberg nach dem 78:74-Finalsieg am Sonntagabend gegen Polen. Die verjüngte Nationalmannschaft trifft in der EM-Qualifikation zunächst auf den Außenseiter Luxemburg. Die weiteren Gegner heißen Bulgarien, Schweden und Aserbaidschan. Die beiden ersten Teams dieser Gruppe fahren zur EM im kommenden Jahr.

Anzeige

Nach Meinung von Bundestrainer Svetislav Pesic war der Supercup eine ideale Vorbereitung auf die EM-Qualifikation. «Polen hat sich als sehr starker, erfahrener Gegner präsentiert, der für uns genau zum richtigen Zeitpunkt kam», meinte der 62-Jährige. «In der EM-Qualifikation erwarten wir ebenfalls viele enge Spiele.»

Auch Robin Benzing vom FC Bayern München warnte davor, die deutschen Gegner auf dem Weg zur Europameisterschafts-Endrunde 2013 in Slowenien zu unterschätzen. «Alle denken: Das sind No-Names, aber die spielen auch einen sehr guten Basketball», sagte er.