weather-image
20°

Danner und Baumgartner siegen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Marlies Danner (links) aus Stein an der Traun siegte im Finale gegen Monika Quirmbach und sicherte sich damit den EM-Titel bei den Senioren AK 65.
Bildtext einblenden
Der Waginger Sepp Baumgartner siegte in der AK 65.

Zwei heimische Tennisspieler haben bei der 44. European Senior Open in Seefeld in Tirol tolle Erfolge eingefahren: Marlies Danner aus Stein an der Traun und Sepp Baumgartner sicherten sich bei diesen Europameisterschaften jeweils in der Altersklasse 65 den Titel. Mit diesen herausragenden Leistungen empfahlen sich beide Sportler für einen Platz im deutschen Team für die Weltmeisterschaften auf Mallorca. Insgesamt waren über 500 Teilnehmer bei diesem Turnier dabei.


Marlies Danner aus Stein an der Traun, die für den TSV Siegsdorf bei den Damen 50 aufschlägt, setzte sich souverän und ohne Satzverlust im stark besetzten Feld der Damen 65 durch. Im Finale besiegte die 67-Jährige die an Nummer sieben gesetzte Monika Quirmbach, die im Halbfinale überraschend die Nummer eins der Setzliste, Reinhilde Adams, bezwang. Mit 6:3 und 6:0 holte sich Marlies Danner damit ihren ersten internationalen Titel in einem europäischen Wettbewerb. »Nachdem ich im letzten Finale so knapp dran war, ist dieser Sieg heute umso schöner«, betonte die Gewinnerin kurz nach dem Match. Für Kenner des Seniorentennissports ist dieser Erfolg keine Überraschung, da Danner bereits im vergangenen Sommer mit dem Deutschen-Vizemeistertitel die Tenniswelt aufhorchen ließ.

Anzeige

Über einen ebenfalls sehr erfolgreichen Turnierverlauf freute sich Sepp Baumgartner, der in der Konkurrenz der Herren 65 den Titel verteidigte. Der an Nummer zwei gesetzte Waginger gewann im Halbfinale gegen den Österreicher Alex Haupt-Buchenrode in drei Sätzen und spielte auch in einem spannenden Finale seine Erfahrung aus. Gegen die Nummer zehn der Setzliste – diesmal ging es gegen den Österreicher Max Asen – lautete der Endstand 6:2, 5:7 und 7:6 (7:2). fb