Cramer und Grassl werden Clubmeister bei den Alpinen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Clubmeister 2015 beim WSV Bischofswiesen (v.l.): Sebastian Grassl, Veronika Cramer (beide Alpin) sowie Martina Häusser und Oliver Hutzschenreuter. (Foto: privat)

Bischofswiesen – Waren die Clubmeisterschaften des WSV Bischofswiesen im letzten Jahr aufgrund von Schneemangel im März ausgefallen, konnten die Verantwortlichen um Bernhard Heitauer, Friedl Koll und Stefan Pistor die Traditionsveranstaltung heuer wieder durchführen. Veronika Cramer und Sebastian Grassl wurden Clubmeister in den Einzelwertungen. Gefahren wurde ein Riesenslalom am Regionalzentrum Götschen, und die vielen Teilnehmer wurden mit strahlendem Sonnenschein und besten Pistenbedingungen animiert. Schnellste Schülerin war Romy Sollfrank vor Pauline Kastner. Bei den Mädchen gab Martina Häusser den Ton an und wurde mit der schnellsten Tageszeit auch Clubmeisterin der Snowboarderinnen. Jonas Hüser legte in der Schülerklasse der Buben die schnellste Zeit vor und verwies Peter Lotz und Ananda Pauque auf die folgenden Plätze. Der schnellste Teilnehmer war Oliver Hutzschenreuter, der sich somit auch den Vereinstitel sicherte.


In der Wertung der Alpinen gab es bereits eine Zwergerl Wertung mit Eva Fegg auf Rang eins und Heidi Wörgötter auf Position zwei. Schnellste Schülerin bis zur Klasse U 10 war Magdalena Köppl vor Marlena Aicher und Verena Fegg, und bei den älteren Mädchen (U 12 bis U 14) lag am Ende Verena Hengster knapp vor Jasmin Köppl.

Anzeige

Bei den jüngeren Buben bis Jahrgang 2005 setzte Christoph Fegg eine Bestzeit und verwies Michael Moderegger und Philipp Bormann auf die nächsten Plätze. Christoph Puritscher vor Sepp Nagel und Thomas Moderegger lautete die Reihenfolge in der Klasse U 12 und U 14.

In der Damenklasse ging es knapp her, und letztlich setzte sich Veronika Cramer gegen Kathi Wieber und Marion Aicher durch. Mit der besten Gesamtzeit der Damen sicherte sich Veronika Cramer erstmals den Clubmeistertitel beim WSV Bischofswiesen. Das Pendant dazu bei den Herren war Sebastian Grassl, der sich jedoch zum wiederholten Mal als Clubmeister feiern lassen konnte. Ihm am nächsten kamen Bernhard Fegg und Helmuth Wegscheider.

Erstmals wurde bei der Clubmeisterschaft auch eine Familienwertung ausgetragen. Die diesjährige Familienwertung gewann Familie Fegg vor Familie Aicher und Familie Bormann. Mit einer gebührenden Siegerehrung und einer anschließenden Verköstigung aller Teilnehmer und Helfer in der Götschenalm endete ein gelungener Nachmittag. Helmuth Wegscheider

- Anzeige -