weather-image
17°

Clinton plant für Zeit nach Assad

Istanbul (dpa) - Die USA und die Türkei wollen eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Koordinierung ihrer Haltung in der Syrienkrise bilden. Das sagte US-Außenministerin Hillary Clinton nach einem Treffen mit ihrem türkischen Amtskollegen Ahmet Davutoglu in Istanbul. Niemand könne sagen, wann das Regime fallen werde, aber «der Tag wird kommen», sagte Clinton. Der syrischen Opposition müsse dann geholfen werden, die Institutionen des Staates zu schützen und eine demokratische und pluralistische Regierung aufzubauen.

Anzeige