weather-image
20°

Cheryl Cole und will.i.am in Autounfall verwickelt

New York (dpa) - Die Popstars Cheryl Cole (29) und will.i.am (Black Eyed Peas) sind in einen Autounfall verwickelt gewesen. Beide blieben unverletzt. Der Unfall habe sich am Mittwoch (Ortszeit) auf dem Rückweg von einem Aufnahmestudio in Los Angeles ereignet, meldete der Sender BBC.

Cheryl Cole
Die britische Sängerin Cheryl Cole ist mit einem blauen Auge davongekommen. Foto: Stephane Reix Foto: dpa

«Es war nur ein kleiner Blechschaden nach einem langen Tag und einer langen Nacht im Studio», schrieb der Manager des Black Eyed Peas-Stars beim Kurznachrichtendienst Twitter. «Es geht ihnen beiden gut, sie sind ein bisschen durcheinander, aber dankbar, dass niemand verletzt wurde.»

Anzeige

Auch Cole meldete sich per Twitter: «Sorgt euch nicht, mir und will.i.am geht es gut.» Autounfälle seien nie lustig, schrieb will.i.am. «Ich bin froh, dass ich o.k. bin.»

Will.i.am bei Twitter

Cheryl Cole bei Twitter