weather-image
15°

«Charlie Hebdo» vergriffen - Sonderauflage folgt

Paris (dpa) - Die aktuelle Ausgabe des französischen Satire-Magazins «Charlie Hebdo» mit den provokanten Mohammed-Karikaturen ist noch am Erscheinungstag vergriffen. Das teilte die Pariser Redaktion am Mittwoch mit.

Zuvor hatte das Blatt bereits angekündigt, eine Sonderauflage nachzudrucken, die am Freitag an den Kiosken ausliegen soll. Die Auflage der Zeitschrift liegt nach eigenen Angaben bei rund 75 000. Nun sollen noch einmal so viele Exemplare in den Druck gehen.

Anzeige

Auftritt von «Charlie Hebdo»