weather-image

Bunt bemalte Särge

0.0
0.0
Holzsärge
Bildtext einblenden
Diese Holzsärge waren rund 3000 Jahre gut versteckt. Nun wurden sie entdeckt. Foto: -/Egyptian Ministry of Antiquities/AP/dpa Foto: dpa

Aufgemalte Augen, eine geformte Nase sowie zwei Hände: Die Figur sieht aus wie eine große bemalte Holzpuppe. Doch es handelt sich dabei um einen Sarg!


Insgesamt 30 solcher Holzsärge wurden gerade im Land Ägypten gefunden. Und zwar in der Nähe der Stadt Luxor, wo auch ein wichtiger Tempel der alten Ägypter steht. Die Särge sind ähnlich alt: ungefähr 3000 Jahre.

Wissenschaftler vermuten, dass die Särge unter anderem für Priesterinnen und Priester angefertigt wurden. Im Inneren der Särge liegen Mumien, also Leichname, die nicht verwest sind. Im alten Ägypten kannten die Menschen spezielle Techniken, damit die Körper der Toten lange Zeit erhalten bleiben.