weather-image
21°

Bundestag verabschiedet Haushalt 2013

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat den Bundeshaushalt für 2013 beschlossen. Er sieht eine Neuverschuldung von 17,1 Milliarden Euro bei Gesamtausgaben von 302 Milliarden vor. Finanzminister Wolfgang Schäuble wies während der abschließenden Beratungen darauf hin, dass die Koalition die Vorgaben der Schuldenbremse bereits 2013 und damit drei Jahre früher als vorgegeben erfülle. Zwischen 2010 und 2015 blieben die Ausgaben des Bundes konstant. Die SPD warf Schäuble mangelnde Vorsorge für schlechtere Zeiten vor.

Anzeige