weather-image

Bundespräsident Gauck eröffnet Bundespresseball mit Walzer

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat den 61. Bundespresseball eröffnet. Gauck tanzte am Abend den ersten Walzer im Berliner Hotel Intercontinental mit der Frau des Vorsitzenden der Bundespressekonferenz, Sonja Mayntz. 2500 Gäste aus Politik, Medien und Wirtschaft wollen unter dem Motto «Perpetuum Mobile» durch die Nacht feiern. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte wie in den Vorjahren ab. Auch die SPD-Spitze ist nicht vertreten.

Anzeige