weather-image
11°

Bundesagentur veröffentlicht März-Arbeitslosenzahlen

Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit gibt am Vormittag die Arbeitslosenzahlen für März bekannt. Von der dpa befragte Volkswirte rechnen saisonbedingt mit einem stärkeren Rückgang der Erwerbslosenzahlen im Vergleich zum Vormonat. Nach ihren Berechnungen waren im März rund 3,07 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit; dies wären rund 70 000 weniger als im Februar und rund 30 000 weniger als vor einem Jahr. Zum Früjahrsbeginn profitiert der Arbeitsmarkt in der Regel davon, dass wieder mehr Beschäftigte in Außenberufen auf dem Hoch- und Tiefbau oder im Landschaftsbau eingestellt werden.

Anzeige