weather-image

BUND gegen Biosprit E10

Bad Hersfeld (dpa) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat mit Blick auf Spritsorten wie E10 Forderungen nach einem Ende der Beimischungspflicht von Bio-Kraftstoffen bekräftigt. Das Erreichen der Klimaschutzziele im Verkehr dürfe nicht auf Kosten der Ernährung der Menschen in ärmeren Weltregionen gehen, sagte BUND-Chef Hubert Weiger bei der Jahreshauptversammlung in Bad Hersfeld. In Südamerika und Südostasien würden immer mehr Flächen für den Anbau von Energiepflanzen genutzt. Seit Monaten dringen Umweltschützer auf ein Aus des Biosprits E10.

Anzeige