weather-image
26°

Brutale Attacke in München: Mann würgt und begrapscht 39-Jährige auf Heimweg

1.0
1.0
Neuötting Vergewaltigung
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

München – Eine 39 Jahre alte Frau ist am Neujahrsmorgen auf dem Nachhauseweg unter der Donnersbergerbrücke brutal überfallen worden.


In der Nähe des Pendlerparkplatzes trat ein Mann kurz nach 6 Uhr morgens plötzlich von hinten an die 39-Jährige heran, hielt ihr den Mund zu und würgte sie.

Dann griff er der Frau an die Brust und unterhalb der Kleidung in den Genitalbereich. Die 39-Jährige wehrte sich, biss dem Mann in den Finger und fing laut an zu schreien. Der Täter ließ daraufhin von der Frau ab und entfernte sich unbekannte Richtung. Die Münchnerin wurde bei der Attacke leicht verletzt.

Die Polizei fahndet nun nach dem Täter:

  • 1,85 Meter groß
  • wulstige Finger
  • trug eine bronzefarbene Winterjacke mit Fellkragen und helle Turnschuhe

Zeugenaufruf

Wer die Tat oder den möglichen Angreifer gesehen hat, soll sich an die Ermittler der Kripo München wenden (Telefon 089/2910-0).