weather-image
12°

Boateng will mit Ghanaern «bis aufs Blut» gegen Deutschland kämpfen

Maceió (dpa) - Ghanas Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng glaubt vor dem WM-Aufeinandertreffen mit Deutschland fest an den ersehnten Sieg gegen seinen Bruder Jerome. «Ich habe 2010 bei der WM gegen Deutschland verloren, mit Schalke habe ich gegen Bayern verloren - jetzt ist die Zeit gekommen, einmal gegen meinen Bruder zu siegen», sagte der Schalker der «Sport Bild». Die Mannschaft, die es mehr will, gewinne. «Von daher werden wir bis aufs Blut gegen Deutschland kämpfen», kommentierte Boateng martialisch.»

Anzeige