weather-image
18°

Bling-Bling am dunklen Himmel

0.0
0.0
Bling-Bling am dunklen Himmel
Bildtext einblenden
Mit etwas Glück kann man in der Nacht zum Samstag Sternschnuppen am Himmel sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - «Ooooh, aaaah, sieht wunderschön aus!» Das könnten die Menschen in der Nacht zum Samstag sagen. Aber nur, wenn sie in den Himmel gucken. Denn Experten meinen: Dann kann man viele, viele Sternschnuppen sehen.


Grund dafür ist ein Sternschnuppenstrom. Der kommt jedes Jahr im November vor. Immer dann, wenn die Erde die Umlaufbahn eines bestimmten Kometen kreuzt. Dabei gelangen kleine Teilchen des Kometen in die Atmosphäre der Erde. Dabei entsteht Hitze. Die Hitze bringt Gas in der Atmosphäre zum Leuchten.

Diese Sternschnuppen im November nennt man Leoniden. Wer welche entdecken will, sollte auf einen klaren Himmel hoffen. Und öfter mal nach oben schauen.

Haus der Astronomie

Sternwarte Berg